Verzeichnis der abgekürzt zitierten Veröffentlichungen

A B C D E F G H I J K L M N O  P Q R S T U V W X Y Z

Wo möglich, wurden Richtlinien der neuen MGG übernommen.

Ackerl/Weissensteiner 1992
Isabella Ackerl/Friedrich Weissensteiner, Österreichisches Personen-Lexikon der Ersten und Zweiten Republik. Wien 1992.

Acta mus. Jg. (Jahr)
Acta musicologica. Zeitschrift der Internationalen Gesellschaft für Musikwissenschaft. Leipzig etc. 1931ff.

Adametz (1943)
Karl Adametz, Hundert Jahre Wiener Männergesang-Verein. Wien (1943).

ADB Bd. (Jahr)
Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. Historische Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. 56 Bde. Leipzig 1875–1912.

AfMf Jg. (Jahr)
Archiv für Musikforschung. Hg. im Auftrag des Staatlichen Instituts für deutsche Musikforschung. Leipzig 1936ff.

AfMw Jg. (Jahr)
Archiv für Musikwissenschaft. Stuttgart 1918ff.

AGMÖ 1947–1997
Gabriele Peschl, AGMÖ [Arbeitsgemeinschaft der Musikerzieher Österreichs] 1947–1997. Musikerziehung in Österreich. Wien 1997.

AmZ Jg. (Jahr)
Allgemeine musikalische Zeitung
. Leipzig 1798/99–1848; N. F. Leipzig 1863–65; Leipzig-Winterthur 1866–82.

AnMl Jg. (Jahr)
Analecta musicologica. Veröffentlichungen der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Laaber 1963ff.

Anzeiger der phil-hist.Kl. der ÖAW Jahr
Anzeiger der philosophisch-historischen Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Wien 1947ff.

Arti musices Jg. (Jahr)
Arti musices. Hrvatski muzikološki Zbornik. Zagreb 1969ff.


BachJb Jahr
Neue Bachgesellschaft (Hg.), Bach-Jahrbuch. Berlin 1904–1948, Leipzig 1949ff.

Back 1992
Jack Back [= Kurt Josef Beck], Triumph des Jazz. Wien 1948 (Nachdruck Frankfurt/Main 1992).

Baker 1978, 1984
Nicolas Slonimsky (Hg.), Baker’s Biographical Dictionary of Musicians. 6. Aufl. Oxford etc. 1978, 7. Aufl. 1984.

Bauer 1955
Anton Bauer, Opern und Operetten in Wien. Verzeichnis ihrer Erstaufführungen von der Zeit von 1629 bis zur Gegenwart (Wiener Musikwissenschaftliche Beiträge 2). Graz-Köln 1955.

BeethovenH 1926
Theodor Frimmel, Beethoven-Handbuch. 2 Bde. Leipzig 1926.

Beethoven-Studien 1970
Erich Schenk (Hg.), Beethoven-Studien. Festgabe der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zum 200. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (Veröffentlichungen der Kommission für Musikforschung 11). Wien-Köln-Graz 1970.

Biogr. Hb. der dtspr. Emigration 1983
Herbert A. Strauss/Werner Röder (Hg.), Biographisches Handbuch der deutschsprachigen Emigration/Biographical Dictionary of Central European Emigrés 1933–1945. 2,1 u. 2,2: The arts, sciences, and literature. München 1983.

Bll. für Heimatkunde Jg. (Jahr)
Blätter für Heimatkunde
. Hg. Historischer Verein für Steiermark Graz. 1923ff.

Brixel/Martin/Pils 1982
Eugen Brixel/Gunther Martin/Gottfried Pils, Das ist Österreichs Militärmusik. Von der „Türkischen Musik“ zu den Philharmoniken in Uniform. Graz-Wien-Köln 1982.

Brockhaus Riemann 1995
Carl Dahlhaus/Hans Heinrich Eggebrecht (Hg.), Brockhaus-Riemann-Musiklexikon. 4 Bde. und Ergänzungsband A–Z. Mainz 1995.

BrucknerH 1996
Uwe Harten (Hg.), Anton Bruckner. Ein Handbuch. Salzburg-Wien 1996.

BrucknerJb Jahr
Bruckner-Jahrbuch. Hg. Franz Grasberger, Othmar Wessely et al. Linz 1980ff.


Carinthia Jg. (Jahr)
Carinthia [wechselnde Untertitel]. Hg. Kärntnerischer Geschichtsverein und Naturhistorisches Landesmuseum. Klagenfurt 1811ff.

COMPA Bd. (Jahr)
Walter Deutsch et al. (Hg.), Corpus Musicae Popularis Austriacae. Gesamtausgabe der Volksmusik in Österreich. Wien 1993ff.

Czeike Bd. (Jahr)
Felix Czeike, Historisches Lexikon Wien. 6 Bde. Wien 1992–2004.


Das dt. Volkslied (Jahr)
Das deutsche Volkslied. Zeitschrift für seine Kenntnis und Pflege. Hg. Deutscher Volksgesang-Verein. Wien 1899–1949.

Das große Lex. der Volksmusik 1996
Horst Grewer/Michael Thürnau, Das große Lexikon der Volksmusik. Kiel 1996.

Das Lex. der volkstümlichen Musik 1999
Roland Wohlfart/Harald Letfuß, WunschBox: Das Lexikon der volkstümlichen Musik. München 1999.

Das Lex. des dt. Schlagers 1993
Matthias Bardong (Hg.), Das Lexikon des deutschen Schlagers. 2. erw. und überarb. Aufl. München 1993.

DBE
Deutsche Biographische Enzyklopädie und Deutscher Biographischer Index. München 2001.

DBEM 2003
Deutsche Biographische Enzyklopädie der Musik. Bearb. von Bruno Jahn. 2 Bde. München 2003.

Deutsch, Mozart Dokumente 1961
Otto Erich Deutsch, Mozart, die Dokumente seines Lebens. Basel etc. 1961.

Deutsch, Schubert Dokumente 1980
Schubert. Die Dokumente seines Lebens. Hg. Otto Erich Deutsch. Leipzig 1964, 2. Aufl. Leipzig 1980 (Erweiterter Nachdruck Wiesbaden-Leipzig-Paris 1996).

Deutsch, Schubert Erinnerungen 1957
Schubert. Die Erinnerungen seiner Freunde. Gesammelt und erläutert von Otto Erich Deutsch. Leipzig 1957 (unveränderter Nachdruck Wiesbaden-Leipzig-Paris 1983).

DirigentenE 1985
Stefan Jaeger (Hg.), Das Atlantisbuch der Dirigenten. Eine Enzyklopädie. Zürich 1985.

Dizionario Biografico degli Italiani
Dizionario biografico degli italiani. Hg. Istituto della Enciclopedia. Rom 1960ff.

Dlabacž 1815
Gottfried Johann Dlabacž , Allgemeines historisches Künstler-Lexikon für Böhmen. Prag 1815 (Nachdruck der 3 Bände in 1 Band, hg. von Paul Bergner: Hildesheim etc. 1998).

DTÖ Bd. (Jahr)
Denkmäler der Tonkunst in Österreich. Hg. Gesellschaft zur Herausgabe der Denkmäler der Tonkunst in Österreich. Wien 1894ff.

Dt. BühnenJb Jg. (Jahr)
Deutsches Bühnenjahrbuch. Theatergeschichtliches Jahr- und Adressenbuch [ab 1977 Das große Adressbuch für Bühne, Film, Funk und Fernsehen]. Hg. Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger. Berlin [ab 1951 Hamburg] 1890ff. [1890–1914 Neuer Theater-Almanach ]

Dtspr. Exillit. seit 1933, 3/1 (2000)
John M. Spalek/Konrad Feilchenfeldt/Sandra H. Hawrylchak (Hg.), Deutschsprachige Exilliteratur seit 1933. Bd. 3, Teil 1. Bern-München 2000.


Eberstaller 1955
Oskar Eberstaller, Orgeln und Orgelbauer in Österreich (Wiener Musikwissenschaftliche Beiträge 1). Graz-Köln 1955.

EdM Bd. (Jahr)
Das Erbe deutscher Musik. Hg. Musikgeschichtliche Kommission. Leipzig 1935ff.

EdS Bd. (Jahr)
Silcio d´Amico (Hg.), Enciclopedia dello spettacolo. 9 Bde., 2 Suppl.-Bde. Rom 1954-1968.

Egerländer Biograf. Lex. Bd. (Jahr)
Josef Weinmann (Hg.), Egerländer Biografisches Lexikon. 2 Bde. Bayreuth 1985, Männedorf/Zürich 1987.

Egger 1989
Margarethe Egger, Die Schrammeln" in ihrer Zeit. Wien 1989.

Einstein 1926
Das Neue Musiklexikon. Nach dem Dictionary of Modern Music and Musicians hg. von Arthur Eaglefield Hull. Übersetzt und bearb. von Alfred Einstein. Berlin 1926.

Eisenberg 1893
Ludwig Eisenberg, Das geistige Wien. Künstler- und Schriftsteller-Lexikon 1: Belletristisch-künstlerischer Theil. Wien 1893.

Eisenberg 1903
Ludwig Eisenberg, Großes Biographisches Lexikon der Deutschen Bühnen im XIX. Jahrhundert. Leipzig 1903.

EitnerQ Bd. (Jahr), Ntrg. 1904
Robert Eitner, Biographisch-bibliographisches Quellen-Lexikon der Musiker und Musikgelehrten christlicher Zeitrechnung bis Mitte des neunzehnten Jahrhunderts. 10 Bde. Leipzig 1900–04; Nachtrag Leipzig 1904.

Enc. Slov. Bd. (Jahr)
Dusan Voglar (Hg.), Enciklopedija Slovenije. 14 Bde. Ljubljana 1987–2000.

Erhart 1998, 2002
Peter Erhart, Niederösterreichische Komponisten. Komponisten aus Niederösterreich. Komponisten in Niederösterreich. Die großen Meister in Niederösterreich. Wien-München 1998. – Nachtrag 2002.


F-A Bd. (Jahr)
[Frank/Altmann] Kurzgefaßtes Tonkünstler-Lexikon. Begründet von Paul Frank, neu bearb. und erg. von Wilhelm Altmann; fortgeführt von Burchard Bulling/Florian Noetzel/Helmut Rösner. 3 Bde. 1. Teil: Neudruck der Ausgabe 1936; 2. Teil: Ergänzungen und Erweiterungen seit 1937. Wilhelmshaven 1971–78.

FAM Bd. (Jahr)
Fontes artis musicae. Journal of the International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres. Madison/Wisc. 1954ff.

Federhofer 1967
Hellmut Federhofer, Musikpflege und Musiker am Grazer Habsburgerhof der Erzherzöge Karl und Ferdinand von Innerösterreich (1564–1619). Mainz 1967.

Federhofer 1996
Hellmut Federhofer, Musik und Geschichte. Aufsätze aus nichtmusikalischen Zeitschriften (Herbert Schneider Hg., Musikwissenschaftliche Publikationen [der] Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt/Main 5). Hildesheim-Zürich-New York 1996.

Fink 2000
Iris Fink, Von Travnicek bis Hinterholz: Kabarett in Österreich ab 1945, von A bis Zugabe. Graz-Wien-Köln 2000.

Flotzinger 1988
Rudolf Flotzinger, Geschichte der Musik in Österreich. Zum Lesen und Nachschlagen. Graz-Wien-Köln 1988.

Freeman 1989
Robert N. Freeman, The Practice of Music at Melk Abbey. Based upon the Documents, 1681–1826 (Veröffentlichungen der Kommission für Musikforschung 23). Wien 1989.


GerberATL Bd. (Jahr)
Ernst Ludwig Gerber, Historisch-biographisches Lexicon der Tonkünstler. 2 Bde. Leipzig 1790–92.

GerberNTL Bd. (Jahr)
Ernst Ludwig Gerber, Neues historisch-biographisches Lexikon der Tonkünstler. 4 Bde. Leipzig 1812–14.

Giebisch/Gugitz 1964
Hans Giebisch/Gustav Gugitz, Bio-bibliographisches Literaturlexikon Österreichs. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Wien 1964.

GMA Bd. (Jahr)
Grazer musikwissenschaftliche Arbeiten. Hg. Institut für Musikwissenschaft der Universität Graz. Graz 1975ff.

Goertz 1979
Harald Goertz (Hg.), Österreichische Komponisten der Gegenwart. Ein Handbuch. Wien-München 1979.

Goertz 1989
Harald Goertz, Musikhandbuch für Österreich. Struktur und Organisation [und] Österreichische Komponisten der Gegenwart. Wien-München 1989.

Goertz 1994
Harald Goertz, Österreichische Komponisten unserer Zeit (Beiträge der Österreichischen Gesellschaft für Musik 9). Kassel-Basel-London 1994.

Groner, Wien wie es war
Richard Groner/Felix Czeike, Wien wie es war. Ein Nachschlagewerke für Freunde des alten und neuen Wien. 5. Aufl. Wien 1965.


Hadamowsky 1966
Franz Hadamowsky, Die Wiener Hoftheater (Staatstheater) 1776–1966. Verzeichnis der aufgeführten Stücke mit Bestandsnachweis und täglichem Spielplan. Teil 1: 1776–1810 (Museion. Veröffentlichungen der Österreichischen Nationalbibliothek). Wien 1966.

Hadamowsky 1975
Franz Hadamowsky, Die Wiener Hoftheater (Staatstheater) 2: Die Wiener Hofoper (Staatsoper) 1811–1974. Wien 1975.

Hadamowsky 1988
Franz Hadamowsky, Wien. Theatergeschichte. Von den Anfängen bis zum Ende des Ersten Weltkrieges. Wien-München 1988 (Geschichte der Stadt Wien III. Wien 1994).

Hauenstein 1976
Hans Hauenstein, Chronik des Wienerliedes. Ein Streifzug von den Minnesängern über den lieben Augustin, die Harfenisten und Volkssänger bis in die heutige Zeit. Klosterneuburg 1976.

Hauenstein 1979
Hans Hauenstein, Interpreten des Wienerliedes. Wien 1979.

HaydnJb Bd. (Jahr)
Das Haydn-Jahrbuch (The Haydn yearbook). Hg. Joseph Haydn-Stiftung. 22 Bde. London 1962–98.

Haydn-Studien Bd. (Jahr)
Haydn-Studien. Veröffentlichungen des Joseph-Haydn-Instituts Köln. München 1965/67ff.

Hb. des dtspr. Exiltheaters 1933–1945, 1999
Frithjof Trapp/Bärbel Schrader/Dieter Wenk/Ingrid Maaß (Hg.), Handbuch des deutschsprachigen Exiltheaters 1933–1945 2: Biographisches Lexikon der Theaterkünstler. Teil 1: A–K. München 1999.

Hb. der populären Musik 1997
Peter Wicke/Kai-Erik und Wieland Ziegenrücker, Handbuch der populären Musik. Überarb. und erw. Neuausgabe. Mainz 1997.

Hb. des Volksliedes Bd. (Jahr)
Rolf Wilhelm Brednich/Lutz Röhrich/Wolfgang Suppan (Hg.), Handbuch des Volksliedes. 2 Bde. München 1973–75.

Hb. hist. Stätten/Landschaft, Jahr
Handbuch der historischen Stätten (Kröners Taschenausgabe). Wechselnde Hg. Stuttgart 1958ff.

Hellsberg 1992
Clemens Hellsberg, Demokratie der Könige. Die Geschichte der Wiener Philharmoniker. Zürich-Wien-Mainz 1992.

Hintermaier 1972
Ernst Hintermaier, Die Salzburger Hofkapelle von 1700 bis 1806. Organisation und Personal. Diss. Salzburg 1972.

Hist. Jb. d. Stadt Graz Bd. (Jahr)
Historisches Jahrbuch der Stadt Graz. Hg. Stadt Graz. Graz 1968ff.

HmT Jahr
Hans Heinrich Eggebrecht et al. (Hg.), Handwörterbuch der musikalischen Terminologie [Loseblattsammlung]. Stuttgart 1972ff.

Hoboken 1957/71/78
Anthony van Hoboken, Joseph Haydn. Thematisch-bibliographisches Werkverzeichnis. 3 Bde. Mainz 1957–78.

Honegger/Massenkeil, Jahr
Marc Honegger/Günther Massenkeil (Hg.), Das große Lexikon der Musik. 8 Bde. Freiburg im Breisgau 1978 und 1987.

Hopfner 1999
Rudolf Hopfner, Wiener Musikinstrumentenmacher 1766–1900. Adressenverzeichnis und Bibliographie. Tutzing 1999.

Hrvatski Biografski Leksikon Bd. (Jahr)
Hrvatski Biografski Leksikon. Krsh. Jugoslavenski Leksikografski Zavod. Dzt. 4 Bde. Zagreb 1983-98.


InterpretenL 1992
Alain Pâris, Lexikon der Interpreten klassischer Musik im 20. Jahrhundert. Kassel 1992.

Int. Who’s who in Music 1980
Adrian Gaster (Hg.), International Who’s Who in Music and Musicians’ Directory. 9th ed. Cambridge 1980.

Int. Who’s who in Music 1990/91
David M. Cummings/Dennis K. McIntire (Hg.), International Who’s Who in Music and Musicians’ Directory. 12th ed. Cambridge 1990.

IÖM, [Kat.] Kurztitel Jahr
Institut für Österreichische Musikdokumentation (Hg.), wechselnde Titel. Tutzing 1974ff.

IRASM Jg. (Jahr)
International Review of the Aesthetics and Sociology of Music. Zagreb 1971ff.


JAMS Jg. (Jahr)
Journal of the American Musicological Society. Richmond/VA 1948ff.

Jb. der Stadt Linz Jg. (Jahr)
(Historisches) Jahrbuch der Stadt Linz 1935ff.
Hg. Stadt Linz. Linz 1936ff.

JbfVldf Jg. (Jahr)
Jahrbuch für Volksliedforschung. Im Auftrag des Deutschen Volksliedarchivs. Hg. John Meier. Berlin 1928–51.

JbOÖMV Jg. (Jahr)
Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereins.
Hg. Oberösterreichischer Musealverein. Linz 1924–37, 1947–66.

JbÖVw Jg. (Jahr)
Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes. Hg. Österreichisches Volksliedwerk. Wien 1952ff.

JbVLM Jahr
Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereines. Bregenz 1948–1967; 1968ff.


[Kat.] Biedermeier 1988

Bürgersinn und Aufbegehren. Biedermeier und Vormärz in Wien 1815–1848. Ausstellung Wien 1988. Katalog. Wien 1988.

[Kat.] Die Vertreibung des Geistigen aus Öst.1985
Die Vertreibung des Geistigen aus Österreich. Zur Kulturpolitik des Nationalsozialismus. Hg. Zentralsparkasse und Kommerzialbank in Wien in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Wien 1985.

[Kat.] Haydn1982
Joseph Haydn in seiner Zeit. Ausstellung Eisenstadt 1982. Katalog. Eisenstadt 1982.

[Kat.] 100 Jahre Wr. Oper1969
100 Jahre Wiener Oper am Ring. Jubiläumsausstellung. Katalog. Wien 1969.

[Kat.] Joseph Lanner 2001
Flüchtige Lust. Joseph Lanner 1801–1843. Ausstellung im Österreichischen Volkskundemuseum. Katalog. Wien 2001.

[Kat.] Musica Imperialis 1998
Musica Imperialis. 500 Jahre Hofmusikkapelle in Wien 1498–1998. Ausstellung der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek. Tutzing 1998.

[Kat.] Musik i. d. St. 1980
Rudolf Flotzinger (Hg.), Musik in der Steiermark. Katalog der Landesausstellung 1980 (Admont). Graz 1980.

[Kat.] MusikJahrhundert Wien 1797–1997
Thomas Leibnitz/Josef Gmeiner, MusikJahrhundert Wien 1797–1897. Ausstellung der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek 1997. Katalog. Wien 1997.

[Kat.] 900 Jahre Reichersberg 1984, 1984
900 Jahre Stift Reichersberg. Augustiner Chorherren zwischen Passau und Salzburg. Katalog. Linz 1984.

[Kat.] Österr. Unterhaltungsmusik des 20. Jh.s 1972
Österreichische Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts mit einer Geschichte des Walzers in Grundzügen. Katalog. Wien 1972.

[Kat.] Tanz 20. Jh. in Wien
Josef Mayerhöfer (Hg.), Tanz 20. Jahrhundert in Wien (Ausstellungskatalog des Österreichischen Theatermuseums). Wien 1979.

[Kat.] 1000 Jahre Musik in Öst. 1996
Wilfried Seipel (Hg.), Die Botschaft der Musik. 1000 Jahre Musik in Österreich. Ausstellung des Kunsthistorischen Museums Wien 1996/97. Katalog. Wien 1996.

KdG Lieferung (Monat/Jahr)
Hanns-Werner Heister/Walter-Wolfgang Sparrer (Hg.), Komponisten der Gegenwart. Loseblattsammlung in einer Grundlieferung (G) und nummerierten Nachlieferungen. München 1992ff.

Kellner 1956
Altman Kellner, Musikgeschichte des Stiftes Kremsmünster. Kassel-Basel 1956.

Kellner, Profeßbuch
Altman Kellner, Profeßbuch des Stiftes Kremsmünster. Klagenfurt [1968].

Kesting 1986
Jürgen Kesting, Die großen Sänger. 3 Bde. Düsseldorf 1986.

Kinsky-Halm 1955
Georg Kinsky, Das Werk Beethovens. Thematisch-bibliographisches Verzeichnis seiner sämtlichen vollendeten Kompositionen. Nach dem Tode des Verfassers abgeschlossen und hg. von Hans Halm. München-Duisburg 1955.

Klotz 1991
Volker Klotz, Operette. Portrait und Handbuch einer unerhörten Kunst. München 1991.

KmJb Jg. (Jahr)
Kirchenmusikalisches Jahrbuch. Hg. Allgemeiner Cäcilien-Verband für die Länder Deutscher Sprache. Köln 1886–1907, 1908–36/38; 1950ff.

Knapp 1974
Ernst Knapp, Südtiroler Kirchenmusik-Komponisten (An der Etsch und im Gebirge 27). Brixen 1974.

Knaus 1965
Herwig Knaus, Wiener Hofquartierbücher als biographische Quelle für Musiker des 17. Jahrhunderts. (Mitteilungen der Kommission für Musikforschung 16). Wien 1965.

Knaus 1966
Herwig Knaus, Beiträge zur Geschichte der Hofmusikkapelle des Erzherzogs Leopold Wilhelm. (Mitteilungen der Kommission für Musikforschung 17). Wien 1966.

Knaus 1967/68/69
Herwig Knaus, Die Musiker im Archivbestand des Kaiserlichen Obersthofmeisteramtes 1637–1705. 3 Bde. (Veröffentlichungen der Kommission für Musikforschung 7, 8, 10). Wien 1967–69.

Knaus 1969a
Herwig Knaus, Die Musiker in den geheimen kaiserlichen Kammerzahlamtsrechnungsbüchern (1669, 1705–1711).(Mitteilungen der Kommission für Musikforschung 20). Graz-Wien-Köln 1969.

Köchel 1869
Ludwig Köchel, Die kaiserliche Hof-Musikkapelle in Wien von 1543 bis 1867. Wien 1869. 

Köchel 1965
Ludwig Ritter von Köchel, Chronologisch-thematischisches Verzeichnis sämtlicher Tonwerke Wolfgang Amadé Mozarts. 7. Auflage bearb. von Franz Giegling, Alexander Weinmann, Gerd Sievers. Wiesbaden 1965.

Kollitsch 1935
Anton Kollitsch, Geschichte des Kärntnerliedes (Schriften zur Geistesgeschichte Kärntens 1,1–2). Klagenfurt [1935].

Komponistinnen in Berlin 1987
Bettina Brand (Hg.), Komponistinnen in Berlin. Berlin 1987.

Kosch Bd. (Jahr)
Wilhelm Kosch, Deutsches Theater-Lexikon. Biographisches und bibliographisches Handbuch. Fortgeführt von Hanspeter Bennwitz. Klagenfurt etc. 1953ff.

Kosel 1902
Hermann Clemens Kosel (Hg.), Deutsch-österreichisches Künstler- und Schriftsteller-Lexikon 1: Biographien der Wiener Künstler und Schriftsteller; 2: Biographien der Künstler und Schriftsteller Oesterreich-Ungarns. Wien 1902.

K-R Jahr
Karl Josef Kutsch/Leo Riemens, Großes Sängerlexikon. 5 Bde. 3. Aufl. München 1997. – Bd. 6: Ergänzungen. Unter Mitwirkung von Hansjörg Rost. Bern-München 2000. – Bd. 7: Ergänzungen II. Unter Mitwirkung von Hansjörg Rost. Bern-München 2002.

Krackowizer/Berger 1931
Ferdinand Krackowizer/Franz Berger, Biographisches Lexikon des Landes Österreich ob der Enns. Gelehrte, Schriftsteller und Künstler Oberösterreichs seit 1800. Passau-Linz 1931.

Kraner/Schulz 1972
Dietrich Heinz Kraner/Klaus Schulz, Jazz in Austria. Wien 1972.

Kürschner 1954
Kürschners Deutscher Musiker-Kalender. Berlin 1954.


LandesChronikOÖ 1992
Rudolf Lehr, LandesChronik Oberösterreich. Wien-München 1992.

Lang 1974
Almanach der Unterhaltungskomponisten des 20. Jahrhunderts (Österreich). Verfaßt und zusammengestellt von Siegfried Lang. Wien 1974.

Lang 1986, 1996
Lexikon Österreichischer U-Musik-Komponisten im 20. Jahrhundert. Verfaßt und zusammengestellt von Siegfried Lang. Wien 1986, Nachtrag 1996.

LdM 2000
Lexikon zur deutschen Musikkultur. Böhmen, Mähren, Sudetenschlesien. Hg. Sudetendeutsches Musikinstitut. 2 Bde. München 2000.

Leks. Jugoslav. Muzike 1984
Leksikon Jugoslavenske Muzike. 2 Bde. Zagreb 1984.

Lex. d. Juden 1940
Theo Stengel/Herbert Gerigk (Hg.), Lexikon der Juden in der Musik. Berlin 1940.

LexMA Bd. (Jahr)
Lexikon des Mittelalters. Hg. Norbert Angermann. München 1980–99. – CD-ROM 2000. – Taschenbuch: Hg. Charlotte Bretscher-Gisinger/Thomas Meier. München 2002.

Lindner 1999

Andreas Lindner, Die kaiserlichen Hoftrompeter und Hofpauker im 18. und 19. Jahrhundert (Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 36). Tutzing 1999.

Lütgendorff Jahr
Willibald Leo Freiherr von Lütgendorff, Die Geigen- und Lautenmacher vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 2 Bde. Frankfurt/Main 1904, 4. Aufl. 1922, Ergänzungs-Band von Thomas Drescher. Tutzing 1990.


MAM Bd.
Hellmut Federhofer (Rudolf Flotzinger/Ingrid Schubert) (Hg.), Musik alter Meister. Beiträge zur Musik- und Kulturgeschichte Innerösterreichs. Graz 1949ff.

MaÖ 1997
Bernhard Günther (Hg.), Lexikon zeitgenössischer Musik aus Österreich. Komponisten und Komponistinnen des 20. Jahrhunderts mit Werklisten, Diskographien, Bibliographien und einer zweisprachigen Einleitung. Wien 1997.

Marx/Haas 2001
Eva Marx/Gerlinde Haas, 210 österreichische Komponistinnen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Salzburg etc. 2001.

ME Jg. (Jahr)
Musikerziehung. Zeitschrift der Musikerzieher Österreichs. Hg. Arbeitsgemeinschaft der Musikerzieher Österreichs. Wien 1947/48ff.

Mendel-R. Bd. (Jahr)
Musikalisches Conversations-Lexikon. Bearb. und hg. von Hermann Mendel, fortges. von August Reissmann. 11 Bde. Berlin 1870–78; 2. Aufl. 1880–82, Suppl. 1883.

Mf Jg. (Jahr)
Die Musikforschung. Hg. Gesellschaft für Musikforschung. Kassel-Basel 1948ff.

MGG Bd. (Jahr)
Friedrich Blume (Hg.), Die Musik in Geschichte und Gegenwart. 17 Bde. Kassel etc. 1949–86. – 2. neubearb. Ausgabe: Ludwig Finscher (Hg.), Personenteil. 13 Bde. Kassel-Stuttgart 1999ff.; Sachteil. 9 Bde. Ebenda 1994–98.

MGÖ Bd. (Jahr)
Rudolf Flotzinger/Gernot Gruber (Hg.), Musikgeschichte Österreichs. 2 Bde. Graz-Wien-Köln 1977–79; 3 Bde. 2. Aufl. Wien-Köln-Weimar 1995.

Michtner 1970

Otto Michtner, Das alte Burgtheater als Opernbühne. Von der Einführung des deutschen Singspiels (1778) bis zum Tod Kaiser Leopold II. (1792) (Theatergeschichte Österreichs III: Wien, H. 1) Wien 1970.

MiÖ 1989
Gottfried Kraus (Hg.), Musik in Österreich. Eine Chronik in Daten, Dokumenten, Essays und Bildern. Wien 1989.

MIÖG Bd. (Jahr)

Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung. Innsbruck etc. 1880ff.

Mitt. d. Ges. f. Sbg. Lk. Jahr
Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde. Salzburg 1860/61ff.

Mitt. d. Int. Stiftung Moz. Jahr
Mitteilungen der Internationalen Stiftung Mozarteum. Salzburg 1952ff.

Mitt. d. Komm. f. Mf. Nr. (Jahr)
Mitteilungen der Kommission für Musikforschung Nr. 1–44. Wien 1955–92 (Sonderabdrucke aus: Anzeiger der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Jg. 92 [1955] bis 129 [1992]. Wien 1955–92.

Mitt. d. ÖGMw H. (Jahr)
Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Musikwissenschaft. Hg. Österreichische Gesellschaft für Musikwissenschaft. Wien 1973–97.

Mitt. d. Steir. Tonkünstlerbundes H.
Steirischer Tonkünstlerbund (Hg.), Mitteilungen des Steirischen Tonkünstlerbundes. Graz 1958ff.

Mitt. HVSt. Jg. (Jahr)
Mitteilungen des historischen Vereines für Steiermark. Graz 1850ff.

Montfort Jg. (Jahr)
Montfort. Vierteljahresschrift für Geschichte und Gegenwart Vorarlbergs. Bregenz 1946ff.

MozartJb Jahr
Mozart-Jahrbuch. Hg. Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg. Kassel etc. 1950ff.

MQ Jg. (Jahr)
The Musical Quarterly. New York 1915–86, 1989ff.

MuK Jg. (Jahr)
Musik und Kirche. Kassel etc. 1929–1944, 1947ff.

Müller-Asow 1929
Deutsches Musiker-Lexikon. Hg. Erich H. Müller [von Asow]. Dresden 1929.

Mus. disc. Jg. (Jahr)

Musica disciplina. A yearbook of the history of Music. Hg. American Institute of Musicology in Rome. Rom 1948ff.

MusAu Bd. (Jahr)
Musicologica Austriaca 1ff. (Hg. und Ort wechselnd) 1977ff.

Musica Bd. (Jahr)
Musica. Monatsschrift für alle Gebiete des Musiklebens. Kassel etc. 1947ff.

Musik im Exil 1993
Hanns-Werner Heister/Claudia Maurer Zenck/Peter Petersen, Musik im Exil. Folgen des Nazismus für die internationale Musikkultur. Frankfurt/Main 1993.


NDB Bd. (Jahr)
Neue Deutsche Biographie. Hg. Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 1953ff.

NFP Datum
Neue Freie Presse. Wien 1864–1939.

NGroveD Bd. (1980)
Stanley Sadie (Hg.), The New Grove Dictionary of Music and Musicians. 20 Bde. London 1980.

NGroveD Bd. (2001)
Stanley Sadie (Hg.), The New Grove Dictionary of Music and Musicians. 29 Bde. 2. Aufl. London 2001.

NGroveDAmMusic Bd. (1986)
H. Wiley Hitchcock/Stanley Sadie (Hg.), The New Grove Dictionary of American Music. 4 Bde. London 1986.

NGroveDJ Bd. (1988)
Barry Kernfeld (Hg.), The New Grove Dictionary of Jazz. 2 Bde. London 1988.

NGroveDMI Bd. (1984)
Stanley Sadie (Hg.), The New Grove Dictionary of Musical Instruments. 3 Bde. London 1984.

NGroveDO Bd. (1992)
Stanley Sadie (Hg.), The New Grove Dictionary of Opera. 4 Bde. London 1992.

NGroveDWC 1994
Julie Anne Sadie/Rhian Samuel (Hg.), The New Grove Dictionary of Women Composers. London 1994.

NHdb Bd. (Jahr)
Carl Dahlhaus (Hg.), Neues Handbuch der Musikwissenschaft. Fortgeführt von Hermann Danuser. 12 Bde. Laaber 1980–92.

NZfM Jg. (Jahr)
Neue Zeitschrift für Musik. Mainz 1834–1906, 1911–20, 1955–59, 1991ff.


ÖBL Bd. (Jahr)
Österreichisches Biographisches Lexikon. Hg. Österreichische Akademie der Wissenschaften (Redaktion wechselnd). Wien 1957ff.

ÖL 1966
Richard Bamberger/Franz Maier-Bruck (Hg.), Österreich Lexikon. 2 Bde. Wien-München 1966.

ÖL 1995
Richard und Maria Bamberger/Ernst Bruckmüller/Karl Gutkas (Hg.), Österreich Lexikon. Wien 1995.

ÖMZ Jg. (Jahr)
Österreichische Musikzeitschrift. Begründet von Peter Lafite. Wien 1946ff.

OÖKulturbericht Jahr
Oberösterreichischer Kulturbericht. Monatsschrift des Landeskulturreferates. Hg. Institut für Landeskunde. Linz 1947ff.

Opernlexikon 1989
Rolf Fath, Reclams Opernlexikon Stuttgart 1989.

Orpheus im Exil 1995
Walter Pass/Gerhard Scheit/Wilhelm Svoboda, Orpheus im Exil. Die Vertreibung der österreichischen Musik von 1938 bis 1945 (Antifaschistische Literatur und Exilliteratur – Studien und Texte 13). Wien 1995.

Österr. Musiker im Exil 1990
Österreichische Musiker im Exil. Hg. Österreichische Gesellschaft für Musik (Beiträge der Österreichischen Gesellschaft für Musik 8). Kassel 1990.

österreich tanzt 2001
Andrea Amort/Mimi Wunderer-Gosch (Hg.), österreich tanzt. Geschichte und Gegenwart. Wien-Köln-Weimar 2001.

Ottner 1977
Helmut Ottner, Der Wiener Instrumentenbau 1815–1833 (Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 9). Tutzing 1977.


Pass 1980
Walter Pass, Musik und Musiker am Hof Maximilian II. (Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 20). Tutzing 1980.

Pazdirek Bd./Teil (Jahr)
Franz Pazdirek, Universal-Handbuch der Musikliteratur aller Zeiten und Völker. Als Nachschlagwerk und Studienquelle der Welt-Musikliteratur eingerichtet und hg. 34 Bde. Wien 1904 10.

Personenlex. Öst. 2001
Ernst Bruckmüller (Hg.), Personenlexikon Österreich. Wien 2001.

PiperEnz Bd. (Jahr)
Carl Dahlhaus et al. (Hg.), Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters. Oper, Operette, Musical, Ballett. 7 Bde. München-Zürich 1986–97.

Prochart 1979
Ferdinand Prochart, Der Wiener Geigenbau im 19. und 20. Jahrhundert (Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 16). Tutzing 1979.


Raab 1994
Riki Raab, Biographischer Index des Wiener Opernballetts von 1631 bis zur Gegenwart. Wien 1994.

Reallex. d. dt. Literaturgesch. Bd. (Jahr)
Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte. Hg. Werner Kohlschmidt/Wolfgang Mohr. 5 Bde. Berlin etc. 1958–88.

Reclams Jazzführer 2000
Carlo Bohländer/Karl Heinz Holler/Christian Pfarr, Reclams Jazzführer. 5. erg. Aufl. Stuttgart 2000.

Refardt 1928
Edgar Refardt, Historisch-Biographisches Musikerlexikon der Schweiz. Leipzig-Zürich 1928.

Riemann Jahr
Hugo Riemann, Musik-Lexikon (Riemann Musik Lexikon). 1.–12. Aufl. Mainz 1882–1975.

RISM Reihe/Bd. (Jahr)
Répertoire International des Sources Musicales (RISM). Internationales Quellenlexikon der Musik. Hg. Internationale Gesellschaft für Musikwissenschaft. Kassel etc. 1971ff.

Robin 1999
Jess Robin, Stars und Legenden der österreichischen Unterhaltungsmusik. Graz-Wien 1999.


Salzburger KulturL 1987, 2001
Adolf Haslinger/Peter Mittermayr (Hg.), Salzburger Kulturlexikon. Salzburg-Wien 1987; Salzburg-Wien-Frankfurt/Main 2001.

Schilling Bd. (Jahr)
Gustav Schilling, Enzyclopädie der gesammten musikalischen Wissenschaften oder Universal-Lexicon der Tonkunst. Stuttgart 1835 (Nachdruck Hildesheim 1974).

SchlMl 2001
Lothar Hoffmann-Erbrecht (Hg.), Schlesisches Musiklexikon. Augsburg 2001.

Schneider 1935
Constantin Schneider, Geschichte der Musik in Salzburg von der ältesten Zeit bis zur Gegenwart. Salzburg 1935.

Schneider 1985
Otto Schneider, Tanzlexikon. Der Gesellschafts-, Volks- und Kunsttanz von den Anfängen bis zur Gegenwart mit Bibliographie und Notenbeispielen. Unter Mitarbeit von Riki Raab. Wien-Mainz 1985.

Schr. zur Vm. Bd. (Jahr)
Schriften zur Volksmusik. Veröffentlichungen des Instituts für Volksmusikforschung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Hg. Walter Deutsch, ab Bd. 16 Gerlinde Haid. Wien 1970ff.

SchubertL 1997
Ernst Hilmar/Margret Jestremski (Hg.), Schubert-Lexikon. 2. Aufl. Graz 1997.

Seifert 1985
Herbert Seifert, Die Oper am Wiener Kaiserhof im 17. Jahrhundert (Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 25). Tutzing 1985.

Senn 1954
Walter Senn, Musik und Theater am Hof zu Innsbruck. Geschichte der Hofkapelle vom 15. Jahrhundert bis zu deren Auflösung im Jahre 1748. Innsbruck 1954.

SIMG Jg. (Jahr)
Sammelbände der Internationalen Musikgesellschaft. Leipzig 1899/1900–1913/14 (Nachdruck Hildesheim 1970/71).

SK Jg. (Jahr)
Singende Kirche. Zeitschrift für katholische Kirchenmusik. Wien 1953/54ff.

Slg. Moißl
Biographische Materialsammlung Gustav Moißl (in der Kommission für Musikforschung/ÖAW Wien).

Slg. ÖBL
Institut Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation (allgemeine Materialsammlung, Ergänzungen und Nachträge).

Slovenski Biografski Leksikon Bd. (Jahr)
Izidor Cankar et al (Hg.), Slovenski Biografski Leksikon. 4 Bde. Ljubljana 1925–91.

SMGB Jg. (Jahr)
Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige. Hg. Bayerische Benediktinerakademie. St. Ottilien 1911–42, 1946ff.

Steinitz 1979
Wolfgang Steinitz, Deutsche Volkslieder demokratischen Charakters aus sechs Jahrhunderten. Berlin 1979.

Stieger Teil/Bd. (Jahr)
Franz Stieger, Opernlexikon. Teil I,1–3: Titelkatalog; Teil II,1–3: Komponisten; Teil III,1–3: Librettisten; Teil IV,1–2: Nachträge. Tutzing 1975–83.

StMl 1962–66
Wolfgang Suppan (Hg.), Steirisches Musiklexikon. Graz 1962–66.

StMw Bd. (Jahr)
Studien zur Musikwissenschaft (Beihefte der DTÖ). Leipzig-Wien 1913–34, 1955ff.

Strohm 1993
Reinhard Strohm, The Rise of European Music, 1380–1500. Cambridge 1993.

Stud. mus. Jg. (Jahr)
Studia musicologica Academiae Scientiarum Hungaricae. Budapest 1961ff.

Sturm Bd. (Jahr)
Heribert Sturm (Hg.), Biographisches Lexikon zur Geschichte der böhmischen Länder. dzt. 3 Bde. München-Wien 1979–2000.

Suppan 1976
Wolfgang Suppan, Lexikon des Blasmusikwesens. 2. erg. u. erw. Aufl. Freiburg im Breisgau 1976.

Suppan 1994
Wolfgang und Armin Suppan, Das Neue Lexikon des Blasmusikwesens. 4. Aufl. Freiburg-Tiengen 1994.


Teichl 1951
Robert Teichl, Österreicher der Gegenwart. Lexikon schöpferischer und schaffender Zeitgenossen. Hg. Österreich-Institut. Wien 1951.

TMA Bd. (Jahr)
Tabulae Musicae Austriacae. Hg. Kommission für Musikforschung. Wien 1964ff.

Tondokumente 1991
Berthold Leimbach (Hg.), Tondokumente der Kleinkunst und ihre Interpreten 1898–1945. Göttingen 1991.

Tschmuck 2001
Peter Tschmuck, Die höfische Musikpflege in Tirol im 16. und 17. Jahrhundert. Eine sozioökonomische Untersuchung (Bibliotheca Musicologica Universität Innsbruck 5). Innsbruck etc. 2001.


Ulrich 1997
Paul S. Ulrich, Biographisches Verzeichnis für Theater, Tanz und Musik. Fundstellennachweis aus deutschsprachigen Nachschlagewerken und Jahrbüchern. 2 Bde. Berlin 1997.


Verfasserlex.
Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. Begr. von Wolfgang Stammler, fortgef. von Karl Langosch. 2., völlig neu bearb. Aufl. Hg. Kurt Ruh (Bd. 1–8) und Burghart Wachinger (Bd. 9ff.) etc. Berlin-New York 1977ff.

Veröff. d. Komm. f. Mf. H. (Jahr)
Veröffentlichungen der Kommission für Musikforschung der ÖAW. Wien 1947ff.

VfMw Jg. (Jahr)
Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft. Hg. Friedrich Chrysander/Philipp Spitta. Leipzig 1885–94/95.


Walther 1732
Johann Gottfried Walther, Musicalisches Lexicon oder Musicalische Bibliothec. Leipzig 1732 (Studienausgabe im Neusatz des Textes und der Noten. Hg. Friederike Ramm. Kassel et al. 2001).

Weinmann Reihe/Folge (Jahr)
Alexander Weinmann, Beiträge zur Geschichte des Alt-Wiener Musikverlages (div. Ausgaben). Reihe 1ff./Folge 1ff. Wien 1948ff.

Weissenbäck 1937
Andreas Weissenbäck, Sacra Musica. Lexikon der katholischen Kirchenmusik. Klosterneuburg 1937.

Wessely 1950
Othmar Wessely, Linz und die Musik. Von den Anfängen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, in: Jahrbuch der Stadt Linz 1950. Linz 1951, 96–197.

Wessely 1953
Othmar Wessely, Das Linzer Musikleben in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: Jahrbuch der Stadt Linz 1953. Linz 1954, 283–442.

Who is who in Öst. Jahr
Who is who in Österreich. 1. Aufl. Zug 1979ff.

Wölfer 2000
Jürgen Wölfer, Das große Lexikon der Unterhaltungs-Musik. Die populäre Musik vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart – vom Wiener Walzer bis zu Swing, Latin Music und Easy Listening. Berlin 2000.

Wr.Geschichtsbll. Jg. (Jahr) H.
Wiener Geschichtsblätter. Hg. Verein für Geschichte der Stadt Wien. Heft 1ff. Wien 1947ff.

WrVMw Bd. (Jahr)
Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft. Tutzing 1977ff.

Wurzbach Bd. (Jahr)
Constant von Wurzbach, Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. 60 Bde. Wien 1856–1923.


Zechmeister 1971
Gustav Zechmeister, Die Wiener Theater nächst der Burg und nächst dem Kärntnerthor von 1747 bis 1776 (Theatergeschichte Österreichs III: Wien H. 2). Wien 1971.

ZeneiL Bd. (1965)
Bence Szabolcsi/Aladár Tóth (Hg.), Zenei Lexikon. 3 Bde. Budapest 1965.

ZfMw Jg. (Jahr)
Zeitschrift für Musikwissenschaft. Hg. Deutsche Musikgesellschaft. Leipzig 1918–35.

ZHVSt Jg. (Jahr)
Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark. Graz 1903–43, 1946ff.

ZIMG Jg. (Jahr)
Zeitschrift der Internationalen Musikgesellschaft. Leipzig 1899/1900–1913/14.

Zohn 1986
Harry Zohn, „... ich bin ein Sohn der deutschen Sprache nur ...“ Jüdisches Erbe in der österreichischen Literatur. Wien-München 1986.

Zs. d. Ferd. Jg. (Jahr)
Zeitschrift des Ferdinandeums für Tirol und Vorarlberg. Innsbruck 1853ff.

Zuth 1926
Josef Zuth, Handbuch der Laute und Gitarre. Wien 1926.