Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Achazel Achazel true (Ahazel), Mathias (Matija)
* 1779-02-2424.2.1779 Gorintschach/K, † 1845-11-2323.11.1845 Klagenfurt. Lehrer, Schriftsteller. A. war zuerst Inhaber der Lehrkanzel für Mathematik (ab 1807), dann für Landwirtschaft (ab 1820) und schließlich für Naturgeschichte (ab 1825) am k. k. Lyzeum in Klagenfurt. Er verfasste zahlreiche Schriften auf dem Gebiet der Landwirtschaft. Mit der Herausgabe des slowenischen Werkes Kärnthnerische und steierische Lieder lieferte er auch einen bedeutenden Beitrag zur Kulturgeschichte und Sprachforschung.
Werke
Pesme po Koroshkim ino Shtajarskim strane 1833; Koroshke ino shtajarske pesme 1838.
Literatur
Wurzbach 11 (1864).

Autor(en)
Elisabeth Kurz †
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Kurz †, Art. „Achazel (Ahazel), Mathias (Matija)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]