Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Ackermann,Ackermann,true Otto
* 1909-10-1818.10.1909 Bukarest, † 1960-03-099.3.1960 Wabern bei Bern/CH. Dirigent und Komponist. Nach Ausbildung in Bukarest und an der Berliner MHsch. (G. Szell, W. Gmeindl) Engagements an verschiedenen europäischen Bühnen (1928–32 Düsseldorf/D, 1932–35 Brünn, 1935–47 Bern, 1949–55 und ab 1958 Zürich/CH, 1953–58 Generalmusikdirektor in Köln/D), Gastspiele u. a. in Italien. A. war 1947–51 musikalischer Oberleiter der Wiener Staatsoper in der Volksoper und unternahm mit diesem Ensemble auch Gastspielreisen. Besonders erfolgreich war er als Interpret von Strauß- und Lehár-Operetten, von denen er mehrere gemeinsam mit den Sängergrößen seiner Zeit (E. Schwarzkopf, Nicolai Gedda, E. Kunz etc.) auf Schallplatte vorlegte. Insgesamt produzierte A. knapp 100 Tonträger und rund 100 Rundfunkaufnahmen (Westdeutscher Rundfunk, Südwestfunk).
Literatur
G. Fischer in fono forum 1970, H. 4; DirigentenE 1985; MGG 1 (1999); Hadamowsky 1975; NGroveDO 2 (1992); Czeike 1 (1992).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Ackermann, Otto‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]