Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Algarotti Algarotti true (eig. Udina), Nikola
* 1791-11-2727.11.1791 Veglia (Krk/HR), † 1838-07-066.7.1838 Wien. Priester, Sammler. Ab 1814 Studium der Theologie und Philosophie in Split/HR und ab 1819 in Wien (ohne Abschluss), 1824–34 Lehrer für Italienisch am Lyzeum in Salzburg, 1834 Übersiedlung nach Wien, ab 1835 Priester an St. Anna in Wien. A. legte eine umfangreiche Sammlung an (Musikalien, allgemeine Bibliothek, Musikinstrumente), für die u. a. Sammlungen Salzburger Musiker angekauft wurden und die daher wichtige Rückschlüsse auf das Salzburger, aber auch Wiener Musikleben zulässt (nach A.s Tod kam die Sammlung nach Krk, heute befindet sie sich im Musikverein Zagreb).
Literatur
V. Katalinić, N. A. (U.) (1791–1838), Diss. Wien 1998.

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Algarotti (eig. Udina), Nikola‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]