Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Amschl, Amschl, Anton Johannes: Familie
Anton Johannes: * 1843-12-2626.12.1843 Mureck/St,1911-10-1818.10.1911 Mureck. Lehrer, Organist und erster Chormeister des Gesangvereins in Mureck.

Sein Sohn

Sepp (eig. Josef Gregorius): * 12.3.1878 Mureck/St, † 17.7.1943 Graz. Lehrer und Komponist. Nach Abschluss der Grazer Lehrerbildungsanstalt 1897–1926 Lehrer an staatlichen Schulen. Musikstudium bei E. W. Degner, Rudolf Auinger und L. Suchsland; 1912 Staatsprüfung für Gesang, Harmonielehre und Musikgeschichte in Wien. A.s Werke sind vorwiegend lyrischen Charakters und der Spätromantik verpflichtet.


Gedenkstätten
Gedenktafel am Haus Kirchplatz 4, Mureck.
Werke
Festmesse für Chor, Org. und Orch.; Waldidylle für großes Orch.; Kammermusik; Chorwerke; Lieder etc.
Literatur
StMl 1962–66; ÖBL 1 (1957).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Amschl, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]