Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Aprile,Aprile,true Bernardo d'
* 1687-08-2121.8.1687? Gallipoli bei Neapel/I, 1781-01-2020.1.1781 (Ort?). Komponist. Zunächst kurpfälzischer „Kammerkompositeur“. 1720–24 Hofkapellmeister in Innsbruck. Nach Auflösung der Hofmusik bewarb er sich vergeblich um Aufnahme in die Hofmusikkapelle in Wien, kehrte 1728 als Kapellmeister nach Innsbruck zurück und leitete die Kapelle bis zu deren Auflösung 1748. Nach dem Tod seiner Frau 1765 zum Priester geweiht.
Werke
Messen, Vespern, Karfreitagsoratorium, Mose nell’ Egito (Azione sacra), Musik zu Jesuitenspielen.
Literatur
Senn 1954, 324f.; MGÖ 2 (1995); MGG 6 (1957), 1233.
Autor*innen
Andrea Harrandt
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Aprile, Bernardo d'‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f719
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.