Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Astorga,Astorga,true Emmanuele d’
* 1680-03-2020.3.1680 Augusta/Sizilien, --1755/57 in Madrid/E?. Komponist. Nach ersten Kompositionsversuchen in Palermo führte er ab 1708 ein unstetes Leben. 1712–14 hielt er sich in Wien auf, wo er vermutlich die wenig später aufgeführte Oper Zenobia komponierte. Danach ist er in Palermo und Lissabon nachweisbar. Von den Zeitgenossen wegen seiner Kantaten gerühmt.
Werke
Opern (u. a. Dafne); Stabat mater; 208 Kammerkantaten; Sologesänge.
Literatur
NGroveD 1 (2001); MGÖ 2 (1995); MGG 1 (1999).
Autor*innen
Andrea Harrandt
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Astorga, Emmanuele d’‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f761
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.