Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Atlantis
Schlagerband aus Österreich. 1984 gegründet als Trio vom Bandleader Hans Liner (Gesang, Gitarre, Komponist und Texter) und von Roland Grießer (Harmonika, Keyboards), über das Quartett durch Peter Guggenbichler (Schlagzeug, Klavier, Gesang), Werner Püls (Gesang, Gitarre, Bass, Keyboards) und Peter Penz (Bass, Gitarre, Schlagzeug, Gesang) zum Quintett erweitert. Das ursprüngliche Trio stürmte mit seiner ersten Single Halt mi fest die deutschsprachigen Radiohitparaden. Heute trägt die Gruppe, die seit 2004 wieder als Trio auftritt (H. Liner, Rudi Wirtenberger, Gerhard Kraxner) ihrer zahlreichen Erfolge entsprechend, die Bezeichnung „Könige des gefühlvollen Schlagers“.
Ehrungen
9 Gold- und 4 Platinauszeichnungen; Goldenes Mikrophon; Goldener Musikant.
Werke
Alben (Auswahl) Gib mir Dei Hand 1994; Das Glück ist wie ein Schmetterling 1994; Gefangen von dir 1997; Für Dich 1999; Laß mi bei dir sein 2001; Auf den Wegen des Windes 2002; Tausend Zärtlichkeiten 2004; Weil ich Dich lieb' hab 2006; Wir haben noch lange nicht genug 2008; Weil Engel nie mehr geh'n 2011.
Literatur
www.atlantis-webseite.de/ (7/2012); http://www.volksmusik.de (2/2001); eigene Recherchen.

Autor(en)
Sonja Oswald
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Sonja Oswald/Monika Kornberger, Art. „Atlantis‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/06/2001]