Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Bermann, Bermann, Jeremias: Familie
Jeremias: * --1770 Oesdorf/Westfalen/D, 1855-01-022.1.1855 Wien. Kunst- und Musikalienhändler. Kam 1807 nach Wien, trat 1811 in das Geschäft von J. Eder ein, das er 1816 übernahm.

Sein Sohn Josef: * 18.7.1810 Wien, † 4.7.1886 Wien. Kunst- und Musikalienhändler. Übernahm 1847 das Geschäft seines Vaters und hatte eine führende Stellung in der Branche inne. 1846–49 im Ausschuss des Wiener Männergesang-Vereines; 1848–57 Gremium privater Kunsthändler, 1861–86 Sekretär der Korporation der Wiener Buch-, Kunst- und Musikalienhändler.


Literatur
Czeike 1 (1992); Wurzbach 1 (1856); ÖMZ 12 (1957), 476; H. P. Hye in Wr. Geschichtsbll. 44 (1989) 3; Blümml/Gugitz 1922.


Johann Sigmund: * ca. 1794? Eidrest/Westfalen, † 7.9.1846 Wien [im 52. Lebensjahr]. Buchhalter in der Kunsthandlung von Franz Xaver Stöckl, die er 1830 übernahm. 1835 Hofbibliothekskunsthändler. Sein Verwandtschaftsverhältnis zu Jeremias B. ist nicht geklärt. Sein Sohn




Moritz (Pseud.e Julius Marlott, Berthold Mormann, Moritz B. Zimmermann, Louis Mühlfeld): * 16.3.1823 Wien, † 1.[11.]6.1895 Wien. Schriftsteller, Kunst- und Autographenhändler, Komponist. Studien zur Stadt- und Personengeschichte, Besitzer einer umfassenden biographisch-genealogischen Sammlung; 1853–56 Geschäftsführer der Kunsthandlung seines Vaters Sigmund. 1856 Redakteur des Wiener Courir; verlegte einige seiner Tanzkompositionen bei T. Haslinger.


Schriften
Österreichisches Biographisches Lexikon 1853; Biographien österreichischer Tonkünstler in Monatsschrift für Theater und Musik 1855ff.; Romane, Novellen, Essays; Kunst-, Porträt- und Autographenkataloge.
Werke
Tanzkompositionen.
Literatur
Czeike 1 (1992); ÖBL 1 (1957); Wurzbach 1 (1856); ÖL 1995; Personenlex. Öst. 2001; Eisenberg 1893; Weinmann 2/12 (1968).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Bermann, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]