Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Braun, Braun, true Rudolf
* 1869 -10-2121.10.1869 Wien, 1925 -12-3030.12.1925 Wien. Komponist und Musiklehrer (blind). Schüler von J. Labor, trat schon 1895 mit einem Kompositionskonzert an die Öffentlichkeit. B. komponierte Bühnenwerke, Kammermusik, Klavierstücke und Lieder. Seine Tanzpantomime Marionettentreue wurde unter G. Mahlers Direktion an der Wiener Hofoper aufgeführt, die Pantomime Amor und Psyche verfasste H. v. Hofmannsthal.
Werke
Oper Ovid bei Hofe; Singspiel Galante Zeit; Musik zu 3 Pantomimen; Kammer-, Klaviermusik und Lieder (z. T. auch gedruckt).
Literatur
Einstein 1926; Riemann 1959; Kosch 1 (1953); Stieger II/1 (1977).
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Braun, Rudolf‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000208c1
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000208c1
GND
Braun, Rudolf: 130114146
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag