Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Charamsa, Charamsa, true Karl
* 1927-04-1919.4.1927 Wien, † 1983-04-2929.4.1983 Wien. Musiker, Komponist. Sohn einer Schrammelmusikerfamilie, bei Weinbauern in der Wachau aufgewachsen, lernte autodidaktisch Gitarre und spielte in verschiedenen Ensembles. Nach Privatstudium in Wien (Kontragitarre, 1947 Bühnenprüfung) gründete C. das Schrammel-Trio (Schrammelmusik) Schmelzer Spatzen (Auftritte im Salzkammergut und in der Schweiz). Nach Gesangsausbildung Gründung der 3 Colibris mit Engagements im Wiener Raum und Tourneen in die Schweiz, die Niederlande und Deutschland. Zahlreiche Platten- und Rundfunkaufnahmen sowie TV-Auftritte.
Ehrungen
Hut vom Lieben Augustin (für besondere Verdienste um das Wienerlied) 1974.
Werke
Du lieber Werkelmann, Die alte Geig’n, Trink solang’s no geht, Lach-Couplet, Hippie-Song u. a.
Literatur
Lang 1986.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Charamsa, Karl‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]