Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Chudy Chudy true (Chudý), Josef (Jozef)
* --1751/52 Pressburg (Bratislava), † 1813 -03-044.3.1813 Pest (Budapest). Komponist, Pianist und Kapellmeister. 1779 als Kapellmeister des Deutschen Theaters in Pressburg genannt, war Ch. 1785–88 Kapellmeister der Operntruppe um den Tenor H. Kumpf. Diese Truppe wurde 1785 von Johann Nepomuk Erdödy für sein Privattheater engagiert und bestritt bis zum Tod Erdödys 1789 einen wesentlichen Teil des Musiktheaters in Pressburg. 1788 wechselte Ch. nach Budapest und wurde Kapellmeister des deutschen Theaters in Pest und Ofen (bis 1800). Ch. beschäftigte sich auch mit Erfindungen und ließ 1787 seine Beschreibung eines Telegraphen drucken.
Werke
Singspiele; Ballettmusik; Arien.
Literatur
H. Seifert in Haydn Yearbook 10 (1978); D. Mudra in G. J. Winkler (Hg.), [Kgr.-Ber.] J. Haydn Eisenstadt 1988, 1992; ZeneiL 1 (1965).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Chudy (Chudý), Josef (Jozef)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]