Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

CornayCornaytrue (Cornalis), Orfeo de
* --?, † --?. Trompeter. Mitte des 16. Jh.s. Sohn des kaiserlichen Musikers Alberto de C. in Mailand; zuerst Musiker und Trompeter im Dienste Ferdinands, des Statthalters von Prag; 1556–68 Obristmusicus der Hofmusik in Innsbruck und in dieser Position für die instrumentale Tafel- und Kammermusik zuständig.
Literatur
MGÖ 1 (1995); Senn 1954.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
24.7.2002
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Cornay (Cornalis), Orfeo de‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 24.7.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000221b4
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000221b4
GND
Cornay(Cornalis), Orfeo de: 1035191024
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag