A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Christmann, Brüder Erwin: * 24.8.1929 Wien, † 4.12.2000 Wien. Musiker und Komponist.

Christoph (Kristoph), Franz Xaver get. 1.12.1733 Wien, † 18.4.1793 Windmühle (heute Wien VI). Orgel- und Klavierbauer.

Christophori, Johann Michael * ca. 1660 Köln/D?, † 6.2.1731 Wien. Verleger.

Chrysler (eig. Kreisler), Dorit * 12.9.1966 Graz. Musikerin, Komponistin.

Chuang, Se-Lien * 13.8.1965 Jiayi City/RC (Taiwan). Komponistin, Pianistin, Medienkünstlerin.

Chudy (Chudý), Josef (Jozef) * 1751/52 Pressburg (Bratislava), † 4.3.1813 Pest (Budapest). Komponist, Pianist und Kapellmeister.

Cibbini (geb. Koželuch), Katharina get. 20.2.1785 Wien, † 12.8.1858 Reichstadt/Böhmen (Zákupy/CZ). Kaiserliche Kammerfrau und Komponistin.

Cibulka, Franz Peter * 23.12.1946 Fohnsdorf/St, † 27.6.2016 Graz. Komponist und Musiker.

Ciccimarra (Cicimara, Ciccimara), Giuseppe * 22.5.1790 Altamura (Apulien/I), † 5.12.1836 Venedig/I. Sänger (Tenor).

Cizek, Martina * 30.11.1959 Wien. Komponistin und Saxophonistin.

Clamer, Andreas Christoph * 1633 (Ort?), † 1701 Salzburg. Komponist und Sänger.

Clam-Gallas, Familie Christian Philipp: * 29.4.1748 Prag, † 8.2.1805 Prag. Adeliger, Mäzen.

Clemencic, René * 27.2.1928 Wien. Musiker (Flöte), Komponist und Dirigent.

Clement, Franz Joseph * 17.11.1780 Wien. † 3. 11.1842 Wien. Geiger, Dirigent und Komponist.

Clement, Fred (Friedl) * 3.7.1902 Haselbach/NÖ, † 18.8.1990 Wien. Trompeter, Bandleader, Komponist, Agent.

Clementi, Muzio (Mutius Philippus Vincentius Franciscus Xaverius) * 23.1.1752 Rom, † 10.3.1832 Evesham/GB. Komponist und Verleger.

Clementi, Orazio * ca. 1637 Padua/I,begr. 1.8.1708 Wien?. Theorbist.

Clerico, Francesco * 1755? Mailand, † nach 1838 (Ort?). Tänzer.

Cleve, Johannes de * 1528/29 Kleve/D, † 15.7.1582 Augsburg/D. Komponist, Tenorist und Kapellmeister.

Cobenzl, Familie Alte Krainer Adelsfamilie

Codex Rost Sammelhandschrift

Coertse, Mimi (eig. Maria Sophia) * 12.6.1932 Durban/ZA. Sängerin (Sopran).

Coin, Christophe * 26.1.1958 Caen/F. Cellist, Gambist, Dirigent.

Coletti, Alfred * 24.6.1878 Wien, † ca. 1929 Wien. Geigenbauer.

Collegium musicum Kleiner privater bis semi-privater Dilettanten-Musikzirkel, gebildet aus Mitgliedern und Studenten der Univ.

Collin, Brüder Heinrich Joseph (seit 1803 von): * 26.12.1771 Wien, † 28.7.1811 Wien. Dichter, Publizist.

Colloredo-Waldsee-Mels, Familie Anton Johann Theodor Franz: get. 17.7.1729 Wien, † 12.11.1811 Kremsier (Kromĕříž/CZ). Geistlicher, Mäzen.

Colndorfer, Matthias * ?, † ?. Kapellmeister.

Colonna, Familie Vincenzo: * ?, † ?. Orgelbauer.

Comedian Harmonists Vokalensemble.

Comencini, Franz * 21.9.1792 Mantua/I, † 14.6.1864 Udine/I. Organist und Komponist.

Comis, Michael de * ?, † ?. Italienischer Komponist um die Mitte des 16. Jh.s.

Commedia dell’arte Italienische Stegreifkomödie des 16. und 17. Jh.s

Commenda, Hans * 5.2.1889 Linz, † 25.1.1971 Linz. Volkskundler und Mittelschullehrer.

Compagnolo (Campagnolo), Francesco * 2.2.1584? Mantua/I, † 7.10.1630 Innsbruck. Sänger (Tenor).

Computermusik Musik, für deren Entstehung die Verwendung von Computern konstitutiv ist.

Concentus musicus Wien 1953 von N. Harnoncourt gegründetes und bis zu seinem Tod 2016 von ihm geleitetes Ensemble, das vornehmlich auf Originalinstrumenten spielt.

Concert Jazz Orchestra Vienna Bigband, 1999 durch den Schlagzeuger Chr. Salfellner zur Aufführung junger europäischer Komponisten und Arrangeure gegründet.

Concerts spirituels Geistliche Konzerte, d. h. musikalische Veranstaltungen, die Geistliches, aber auch Geistreiches (d. h. anspruchsvolle geistliche und weltliche Musik) zur Aufführung brachten.

Concilium musicum Wien 1982 von P. und Chr. Angerer gegründetes Ensemble

Conductus Bezeichnung des Hochmittelalters für ein „neues Lied“ zu feierlichem Schreiten oder Prozessionen.

Conrads, Heinz * 21.12.1913 Wien, † 9.4.1986 Wien. Schauspieler, Conferencier und Sänger.

Constanz, Carl Ignaz * 4.11.1747 Klausen/Südtirol (Chiusa/I), † 13.2.1817 Brixen/Südtirol (Bressanone/I). Geistlicher, Organist, Komponist.

Conti, Familie Francesco Bartolomeo: * 20.1.1681/82 Florenz/I, † 20.7.1732 Wien. Theorbist und Komponist.

Conti, Giacomo * 24.5.1754 Mailand/I, † 24.1.1805 Wien. Geiger, Dirigent und Komponist.

Conti, Robert de * 14.3.1913 Brünn (Brno), † ?. Trompeter, Arrangeur und Bandleader.

Cook, Al (eig. Koch, Alois) * 27.2.1945 Bad Ischl/OÖ. Sänger, Gitarrist (Slidegitarre) und Pianist.

Copisi (Copisius), Gottfried CanReg * 1683 Eferding/OÖ, † 14.1.1737 St. Pölten. Organist und Regens chori.

Copisi, P. Jakob OSB (Josef Matthias) * 19.11.1742 Wels/OÖ, † 7.5.1810 Thalheim bei Wels/OÖ. Pädagoge.

Coralli, Ehepaar Jean (eig. Giovanni Coralli Peracini): * 15.1.1779 Paris, † 1.5.1854 Paris. Choreograph und Ballettmeister.

Coranda (Koranda), Johann Karl * ?, † ?. Regens chori.

Cordier, Jean * ? Brügge/B, † 28.9.1501 (Ort?). Sänger.

Cornacchioli, Giacinto * 1598/99 Ascoli Piceno/I, † nach 1673 Ascoli Piceno?. Musiker.

Cornay (Cornalis), Orfeo de * ?, † ?. Trompeter.

Cornelius, Carl August Peter * 24.12.1824 Mainz/D, † 26.10.1874 Mainz. Komponist.

Cornelius, Peter * 29.1.1951 Wien. Schauspieler und Liedermacher.

Corner, P. David Gregor OSB * 1585 Hirschberg/Schlesien (Jelenia Góra/PL), † 9.1.1648 Göttweig/NÖ. Theologe.

Cornet, Julius * 15.6.1793 Innichen/Südtirol (San Candido/I), † 2.10.1860 Berlin. Sänger (Tenor) und Theaterdirektor.

Corrêa, Alegre * 9.6.1960 Passo Fundo/BR. Gitarrist, Sänger, Komponist, Percussionist.

Cosmerovius (Kosmerov), Familie Drucker und Verleger

Costa, Carlo * ?, † ?. Sänger (Tenor).

Costa (eig. Kostia), Familie Karl: * 2.2.1832 Wien, † 11.10.1907 Wien. Beamter, Volksschriftsteller.

Costa, Othmar Leonhard * 6.1.1928 St. Jakob im Defereggen/T, † 23.12.2018 Innsbruck. Pädagoge und Chorleiter.

Coty (eig. Kotyza, verh. Mikorey), Anny (Anna) * 3.4.1902 Wien, † 7.2.1985 Nürnberg/D. Sängerin (Soubrette).

Coucoulis, Demetrius * 15.2.1909 Agrinion/GR, † 24.7.1986 Wien. Musiker.

Countrydance, Contredanse, Kontretanz Bezeichnungen für einen Gesellschaftstanz, die trotz ihrer Ähnlichkeit verschiedene Aspekte desselben im Auge haben.

Couplet Aus dem Französischen eingedeutschter Fachausdruck, der Unterschiedliches bedeuten kann.

Couqui (eig. Cucchi), Geschwister Claudine: * 6.3.1834 Monza/I, † 8.3.1913 Mailand/I. Tänzerin.

Cramer, Johann Baptist * 24.2.1771 Mannheim/D, † 16.4.1858 Kensington (London/GB). Pianist und Komponist.

Cramolini (eig. Kramolin), Familie Künstlerfamilie (Kirchenmaler) aus Nimburg a. d. Elbe (Nymburk/CZ)

Croll, Gerhard * 25.5.1927 Düsseldorf/D. Musikwissenschaftler.

Crombé, Familie Augustine (geb. Ledne): * 1818 Paris, † 24.2.1890 Wien. Tänzerin.

Crux, Peter Anton (Antoine) * zw. 1750/56 Mannheim/D, † 1823 München/D. Tänzer, Ballettmeister und Tanzpädagoge.

Csakan (Czakan) Stilisierte Spazierstockblockflöte, von ungar. Csákány = Spitzhacke.

Csermak (eig. Csermák), Anton (Antal György) * ca. 1771/74 Böhmen?, † 25.10.1822 Veszprém/H. Geiger und Komponist.

Csillag (Czillag, eig. Goldstein, verh. Herrmann), Rosa * 23.10.1832 Irschau (Albertirsa/H), † 20.2.1892 Wien. Sängerin (Mezzosopran/Sopran) und Tänzerin.

Csonka, Paul * 24.10.1905 Salzburg, † 24.11.1995 Palm Beach, Florida/USA. Dirigent und Komponist.

Cupeda, Donato OFMConv * ca. 1661 Neapel/I?, † 27.12.1704 (Ort?). Poet und Librettist.

Cvejič (Tzveych, geb. Katušić), Biserka * 5.11.1923 Krilo-Jesenice/YU (heute HR). Sängerin (Mezzosopran).

Czaczkes, Ludwig * 12.9.1898 Wien, † 4.8.1992 Wien. Pianist, Dirigent und Lehrer.

Czadek, Karl Heinz * 20.4.1944 Wien. Posaunist, Komponist und Pädagoge.

Czapek, Richard * 7.6.1913 Wien, † 3.9.1997 Wien. Komponist und Sänger.

Czapka, Familie Klaviermacher, Klavierfabrikanten

Czeija, Oskar * 5.9.1887 Wien, † 7.3.1958 Wien. Radiofachmann.

Czejka (Czeyka), Valentin * 1769 Prag, † nach 1821 (Ort?). Fagottist.

Czernin von und zu Chudenitz, Johann Rudolf Graf * 9.6.1757 Wien, † 23.4.1845 Wien. Oberstkämmerer.

Czernohorsky (Černohorský), Bohuslav get. 16.2.1684 Nimburg/Böhmen (Nymburk/CZ), † 14./15.2.1742 Graz. Komponist und Organist.

Czernowitz (deutsch für ukrainisch Čérnivci) Hauptstadt der Czerniwec’ka oblast’ im Südwesten der Ukraine.

Czerny (Černý), Familie Wenzel: * 12.10.1752 Nimburg/Böhmen (Nymburk/CZ), † 29.4.1832 Wien. Klavierlehrer.

Czerný (Černý), Joseph * 14.6.1785 Horwitz/Böhmen (Hořín/CZ), † 22.9.1831 Wien. Klavierpädagoge, Komponist und Verleger.

Czerwenka (Czervenka), Familie Franz: * 14.10.1745 Benatek/Böhmen (Benátky nad Jizerou/CZ), † 27.4.1801 Josefstadt (Wien VIII). Fagottist.

Czerwenka, Oskar * 5.7.1924 Linz, † 1.6.2000 Vöcklabruck/OÖ. Sänger (Bass).

Czettel, Familie Hans sen.: * 24.4.1923 Wien, † 27.9.1980 Ternitz/NÖ. Politiker und Musiker.

Czeyka, Johann Graf von * ?, † ?. Komponierender Aristokrat.

Czibulka, Alfons (eig. Adolphus Joannes Nepomuck) get. 15.5.1842 Kirchdrauf/Zips (ungar. Szepes Váralya; Spišské Podhradie/SK), † 27.10.1894 Wien. Kapellmeister und Komponist.

Czigan, France * 18.9.1908 Zizki/SLO, † 23.2.1971 Laibach (Ljubljana). Volksmusikforscher, Lehrer und Geistlicher.