Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Daninger, Daninger, true Josef Georg
* 1880 -03-2323.3.1880 Wiener Neustadt/NÖ, 1945 -07-055.7.1945 Wien. Lehrer und Komponist. Studierte 1890/91 am Mozarteum in Salzburg und in Wien Musik sowie an der Prager und Wiener Univ. Physik und Mathematik (Lehramtsprüfung 1903); 1916 Habilitation an der Deutschen Univ. in Prag (ab 1917 Dozent für Theorie und Ästhetik der Tonkunst). D. wirkte bis zu seiner Pensionierung 1938 als Gymnasialprofessor in Prag und Wien, ab 1921 auch als Dozent an der Wiener Urania.
Werke
Märchenspiele; Lieder; Kammermusikwerke (Kl., V., Streichquartette).
Literatur
Erhart 1998; Czeike 1 (1992).
Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Daninger, Josef Georg‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cb61
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001cb61
ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag