Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

DavidDavidtrue (Davide), Giovanni
* 1790 -09-1515.9.1790 Neapel, --1864 St. Petersburg/RUS. Sänger (Tenor). Sohn des Sängerehepaares Giacomo D. (1750–1830) und Pauline D. Ausbildung beim Vater; 1814 an der Mailänder Scala; sang bei einigen UA.en und zahlreichen Premieren von Opern G. Rossinis, der ihn überaus schätzte; der Impresario D. Barbaja engagierte D. für die von ihm geleiteten Opernhäuser in Neapel, Mailand, Bologna und Wien (Kärntnertortheater). Gastspiele in Paris und London; 1839 letzte Vorstellung; danach bis 1846 Direktor der kaiserlichen Hofoper in St. Petersburg.
Literatur
K-R 1997.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „David (Davide), Giovanni‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cb6e
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001cb6e
GND
David(Davide), Giovanni: 1036370518
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag