Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Dellinger, Dellinger, true Rudolf
* 1857-07-088.7.1857 Graslitz/Böhmen (Kraslice/CZ), 1910 -09-2929.9.1910 Dresden/D. Komponist, Dirigent. Ausbildung am Prager Konservatorium (Klarinette bei Julius Pisarowitz). 1880 Dirigent in Brünn und an diversen deutschen Theatern, 1883 am Carl Schultze-Theater in Hamburg. 1885 Erfolg mit der Operette Don Cesar. 1893 Chefdirigent am Residenz-Theater in Dresden.
Werke
Operetten (Don Cesar, Kapitän Fracassa, Saint Cyr, Die Chansonette, Jadwiga); Märsche, Lieder.
Literatur
NGroveDO 1 (1992).
Autor*innen
Andrea Harrandt
Letzte inhaltliche Änderung
28.8.2002
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Dellinger, Rudolf‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 28.8.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000254b4
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000254b4
GND
Dellinger, Rudolf: 116064366
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag