Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Deutsch, Deutsch, true Otto Erich
* 1883-09-055.9.1883 Wien, 1967-11-2323.11.1967 Wien. Musikhistoriker. Studium von Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Wien und Graz (Dr. phil.). 1908–09 Musikkritiker, 1909–12 Assistent am Kunsthistorischen Institut der Wiener Univ., 1919–24 Buchhändler und Verleger. 1926–35 war D. als Musikbibliothekar der Sammlung A. v. Hoboken, seitdem als Privatgelehrter tätig. 1939 emigrierte er nach Cambridge/GB (Exil; 1947 britischer Staatsbürger), wo er 1946–50 an einem Katalog aller vor 1800 erschienenen Musikdrucke in britischen Bibliotheken arbeitete. 1952 kehrte D. nach Wien zurück und wurde Mitglied des Zentralinstituts für Mozartforschung bei der Internationalen Stiftung Mozarteum in Salzburg, 1962–65 gemeinsam mit B. Paumgartner und A. Orel auch deren Vorstand. Schon 1905 hatte D. erste Publikationen über Fr. Schubert verfasst. Er machte sich später besonders durch seine dokumentar-biographischen und ikonographischen Arbeiten über Schubert, W. A. Mozart und G. F. Händel sowie das Thematische Verzeichnis aller Werke Schuberts, das sog. D.-Verzeichnis (Abkürzung: D), international einen Namen. D. war seit ihrer Gründung 1963 Ehrenpräsident der Internationalen Schubert-Gesellschaft.
Gedenkstätten
D.straße (Wien XXIII); Ehrengrab Wr. Zentralfriedhof.
Ehrungen
Prof.-Titel 1928; Ehren-Medaille Wien 1953; Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse 1959; Dr. h.c. Tübingen/D 1960; Preis der Stadt Wien für Geisteswissenschaft 1966.
Schriften
Schubert-Brevier 1905; Fr. Schubert. Die Dokumente seines Lebens und Schaffens (nur Teile erschienen: Sein Leben in Bildern 1913; Die Dokumente seines Lebens 1914, 21964; Fr. Schubert. Briefe und Schriften 1919, 41954; Schubert. Thematic Catalogue of all his Works 1951, dt. 1978; Schubert. Die Erinnerungen seiner Freunde 1957, 21966; Handel: a Documentary Biography 1955; Mozart. Die Dokumente seines Lebens 1961; Mozart und seine Welt in zeitgenössischen Bildern 1961; (gem. m. W. A. Bauer) Mozart. Briefe und Aufzeichnungen 1962ff.
Literatur
SchubertL 1997; NGroveD 5 (1980); Orpheus im Exil 1995; Czeike 2 (1993); MGG 5 (2001); W. Gerstenberg et al. (Hg.), [Fs.] O. E. Deutsch 1963 (mit Schriftenverzeichnis); Riemann 1959, 1972.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Deutsch, Otto Erich‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]