Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Ethofer, Ethofer, true Rosa
* 1877 -02-2424.2.1877 Wien, 1939 -09-033.9.1939 Weimar. Sängerin (Alt). Ab 1892 Schülerin von Irene Schlemmer-Ambros am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien; 1898 am Leipziger Stadttheater; 1900 am Dessauer Hoftheater; 1901/02 kleine Rollen bei den Bayreuther Festspielen; 1902–13 am Hoftheater in Karlsruhe; gastierte 1905 an der Volksoper Wien; 1914–22 Stadttheater Nürnberg; 1922/23 am Deutschen Theater Brünn; 1923/24 Stadttheater in Rostock. Zu ihren Hauptrollen zählten Ortrud (Lohengrin), Carmen, Fricka (Rheingold), Erda (Rheingold) und Waltraute (Götterdämmerung). Nach ihrer Bühnenkarriere wirkte sie als Pädagogin in Nürnberg und Weimar. Sie war mit dem Bariton Eduard Schüller (* ca. 1879, † ?) verheiratet.
Literatur
K-R 1997; ÖBL 1 (1957).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Ethofer, Rosa‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)
GND
Ethofer,
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Österreichisches Biographisches Lexikon Online



Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag