Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Euphonia
Sprachmaschine, die die menschliche Stimme und Sprache nachahmen konnte; entwickelt von Johann Faber (* ? Freiburg im Breisgau/D, † 2.9.1866 Wien), der jedoch aus seiner Erfindung weder in Wien noch auf Reisen (u. a. nach Amerika) Gewinn ziehen konnte.
Literatur
Wurzbach 4 (1858).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Euphonia‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 27/11/2001]