Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Exl, Exl, true Engelbert Manfred
* 1952 -01-3030.1.1952 Wien. Oboist, Chorleiter, Kapellmeister und Komponist. Studierte Oboe an der Wiener MHsch. (1973 Diplomprüfung); seit 1974 Musikschullehrer in Mistelbach (seit 1993 Leiter); leitete 1974–86 die Kantorei St. Martin, 1978–81 den Polizeichor Wien, 1981–86 den Männergesangsverein Wilfersdorf/NÖ und Umgebung, 1981–93 den Stadtchor Mistelbach, seit 1975 die Stadtkapelle Mistelbach, seit 1990 das Blockflötenensemble Pfiffikus; Kreischorleiter und Bezirkskapellmeister; baute ein Weinviertler Musikarchiv mit den Schwerpunkten „musikalische Heimatkunde“ und O. Kabasta auf.
Ehrungen
Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für besondere Leistungen auf dem Gebiete der Wissenschaft 1986.
Schriften
[Kat.] Musikleben der Stadt Mistelbach 1986; E. M. Exl/M. Nagy (Hg.), [Kgr.-Ber.] O. Kabasta Mistelbach 1994, 1995; E. M. Exl (Hg.), [Kgr.-Ber.] O. Kabasta Mistelbach 1996, 1998; gem. m. G. Esterer, Mistelbach 1999.
Werke
Kompositionen für Chor, Bläserensembles und Blasorchester (Abendglockenwalzer; Der Admiral Monte Cuccoli-Marsch; Armida; Festliches Turmspiel; Weinviertler Festparksklänge).
Literatur
Lang 1996; Who is who in Öst. 1997; http://www.whoiswho.co.at (8/2011).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Exl, Engelbert Manfred‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 17/08/2011]