Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

FalkensteinerFalkensteinertrue (versch. Schreibweisen), Christoph
* --?, † --Juli 1700 Leoben/St. Organist. Stammte aus Rottenmann/St, wo er 1659 als Schulmeister und Organist des Augustiner-Chorherrenstiftes bezeugt ist. Ab 1662 Organist in Leoben.
Literatur
MGÖ 1 (1995); StMl 1962–66; Federhofer in Mf 4 (1951).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Falkensteiner (versch. Schreibweisen), Christoph‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]