Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Farbmann, Farbmann, true Johann
* --ca. 1784 (Ort?), † --21.7.1819 Graz. Geistlicher. Stadtpfarrkurator in Graz. Er hatte für kurze Zeit eine Führungsrolle in dem, auf seine Anregung 1815 in Graz gegründeten, zunächst Akademischen Musikverein für Steiermark inne. Zuletzt Kaplan der Hauptstadtpfarre zum Hl. Blut in Graz. In seinem Nachlass befanden sich neben Musikalien auch Violinen, Gitarren sowie ein Cello.
Literatur
K. F. Bischoff, Chronik des Steiermärkischen Musikvereines 1890; [Kat.] Musik i. d. St. 1980; MGÖ 2 (1995); Grazer Ztg. 20.9.1819, [18]; Sterbebuch der Pfarre Graz-Hl. Blut 1808–29, fol. 323.

Autor(en)
Uwe Harten
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten/Monika Kornberger, Art. „Farbmann, Johann‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 04/05/2018]