Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Fauland, Fauland, true Kurt
* 1930 -12-011.12.1930 Wien, 2006-06-1414.6.2006 Wien. Sänger und Komponist. Studierte am Konservatorium der Stadt Wien Gesang, privat Harmonielehre, Klavier und Gitarre. Er trat mit seiner Frau Klara als Duo F. auf und schrieb als Komponist überwiegend Wienerlieder.
Ehrungen
Ehrenmitgliedschaften u. a. der Vereinigungen Robert Posch, Das Wiener Lied.
Werke
Die Liab zur Weana Musi; K. u. K. Schrammelmarsch; Das Glück is halt wia a Fliag’n.
Literatur
Lang 1986.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Fauland, Kurt‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]