Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

ForsterForstertrue (verh. Brandt), Ellen
* 1866-10-1111.10.1866 Wien, † 1921-07-1616.7.1921 Baden bei Wien/NÖ. Sängerin (Sopran). 1882/83 Gesangsausbildung bei M. L. Dustmann-Meyer am Konservatorium der GdM. 1884 Auftritt im Rahmen eines Konzertes der Schwestern Neusser. Debütierte 1885 in Danzig als Margarethe. 1887–1906 Mitglied der Wiener Hofoper, daneben Gastspiele, u. a. in Salzburg sowie Auftritte als Konzertsängerin. Hervorragende Interpretin von Opern Rich. Wagners und W. A. Mozarts, aber auch von Liedern H. Wolfs und P. Cornelius’.
Ehrungen
Kammersängerin 1897; türkischer Schefakat-Orden.
Literatur
Czeike 2 (1993); ÖBL 1 (1957); [Kat.] 100 Jahre Wr. Oper 1969, 83; NFP 24.10.1884, 7, 5.7.1921, 7; Badener Ztg. 6.7.1921, 1; Salzburger Volksbl. 29.4.1898, 4; Fremden-Bl. 13.12.1914, 24; Prager Tagbl. 4.12.1905, 4; eigene Recherchen.

Autor(en)
Barbara Boisits
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits/Monika Kornberger, Art. „Forster (verh. Brandt), Ellen‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 08/05/2018]