Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Frank, Frank, true Meinrad
* 1775 -01-2121.1.1775 Füssen/D, 1847 -04-1919.4.1847 Linz. Geigenbauer. Er war der Sohn des Johann Martin F. von Biessenhofen und der Witwe Maria Franziska Bihler von Weißensee. Es ist anzunehmen, dass F. in Füssen seine Ausbildung erhalten hat. Lütgendorffs Annahme, er habe auch bei J. B. Havelka in Linz gearbeitet, dürfte allein aus zeitlichen Gründen unzutreffend sein. Havelka starb im Dezember 1798, und F. übersiedelte am 18.2.1799 als Lautenmachergeselle nach Linz. Er brachte 100 fl als Vermögen mit und erhielt am 16.5.1799 Havelkas Gewerbe übertragen sowie das Linzer Bürgerrecht. Bereits am 22.4.1799 hatte F. die Rosina Lettel in der Pfarre St. Joseph geheiratet. Der Ehe entsprangen zwischen 1801 und 1809 mindestens fünf Kinder (Anton, Maria Anna, Franziska, Anna Michaela, Maria Rosina).

Lt. Lütgendorff verwendete F. zunächst die Etiketten seines Werkstättenvorgängers Havelka und fügte seinen Namen handschriftlich hinzu. Lt. Drescher benutzte er bis 1815 einen Druckstock, auf dem als Anfang der Jahreszahl noch „17“ zu lesen war. Die zweite Stelle besserte er handschriftlich auf „8“ aus. Trotz der langen Wirkungszeit sind von F. relativ wenige Arbeiten bekannt. Er verwendete häufig ein großes Modell mit einer Korpuslänge von über 36 cm. Holzwahl und Lackarbeit werden von Lütgendorff und Hamma als qualitativ gut eingestuft.

Lütgendorff erwähnt einen Joseph F., dessen Name nur durch einen Geigenzettel aus dem Jahr 1795 bekannt ist. Da keine archivalischen oder sonstigen Quellen vorliegen, ist die Existenz dieses Geigenbauers fraglich.


Literatur
Lütgendorff 1975 u. 1990; R. Bletschacher, Die Lauten- und Geigenmacher des Füssener Landes 1978; W. Hamma, Geigenbauer der Deutschen Schule des 17. bis 19. Jh.s 1 (1986); A. Layer, Die Allgäuer Lauten- und Geigenmacher 1978. – Archivalien: Archiv der Stadt Linz: Bürgerbuch Bd. 2, Taufmatrikeln der Pfarre St. Josef, Ehebuch Stadtpfarre Linz, Sterbebuch Stadtpfarre Linz.

Autor(en)
Rudolf Hopfner
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Hopfner, Art. „Frank, Meinrad‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 11/12/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)
GND
Frank, Joseph
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag