Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Frenslich, Frenslich, true Oskar
* 1946 -11-1212.11.1946 Wien. Komponist, Instrumentalist und Produzent. Ausbildung bei der Gardemusik Wien und Studium an der Hsch. für Welthandel. Neben seinem Hauptberuf am Zollamt Wien spielt F. bei diversen Bands (Keyboard, Saxophon, Akkordeon) und komponiert (mehr als 500 Titel). Mit seiner Plattenfirma hat F. mehr als 300 Tonträger produziert (von volkstümlicher U-Musik bis zu Austro-Pop).
Werke
Schlager (Wieder lacht der Sonnenschein, Rainbow, Ca-Ca-Casatschok, Streets where lovers go, Burgenland Lied, Rehbraune Augen); Musicals.
Literatur
Lang 1986.

Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Frenslich, Oskar‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001ce02
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001ce02
GND
Frenslich, Oskar: 1038859379
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag