Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Furiant
Ein tschechischer Paartanz aus dem späten 18. Jh. im ¾-Takt mit charakteristischen Hemiolen zu Beginn der musikalischen Perioden. Diese könnten einen gewissen Einfluss auf ähnliche Bildungen in späteren Walzerkompositionen genommen haben. Im Übrigen aber ist der F. in Österreich stets als tschechischer Nationaltanz (Nationalstil, Böhmen) angesehen und auch vom Volkstanz nicht übernommen worden.
Literatur
NGrove 2001; MGG 9 (1998, Tschechische Republik).

Autor(en)
Rudolf Flotzinger
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Flotzinger, Art. „Furiant‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 17/12/2001]