Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Furrer, Furrer, true Beat
* 1954-12-066.12.1954 Schaffhausen/CH. Komponist, Dirigent und Pädagoge. Ausbildung (Klavier) in Schaffhausen und an der MHsch. in Wien (1979–83 Komposition bei R. Haubenstock-Ramati, Dirigieren bei O. Suitner). F. war 1985 Mitbegründer und Leiter der Société de l’Art Acoustique (heute Klangforum Wien), mit der er bald internationale Anerkennung erreichte, und ist seit 1991 Prof. für Komposition an der Universität für Musik in Graz. In seinen Kompositionen, von denen das groß dimensionierte Werk face de la chaleur für Flöte und Orchester 1991 von den Wiener Philharmonikern unter C. Abbado in Wien uraufgeführt wurde, arbeitet er mit Klanglandschaften, die er „zu irisierenden Strukturen“ verwebt. Wesentliche Konstante seines Werkes ist die „allmähliche Verwandlung von Klängen“ (Metamorphosen). Seit 1996 ist er Composer in residence bei den Luzerner Festwochen/CH. 2006–09 Gastprofessur für Komposition an der MHsch. Frankfurt am Main/D. Mitglied des von der deutschen Kulturstiftung des Bundes berufenen Kuratoriums für das Netzwerk Neue Musik.
Ehrungen
Preisträger des Kompositionswettbewerbs „Junge Generation in Europa“ 1984; Förderpreis des Siemens Musikpreises 1992; Musikpreis der Stadt Duisburg 1993; Preis der Stadt Wien (Kategorie Musik) 2003; Goldener Löwe für das Monodrama Fama bei der Biennale Venedig 2006; Großer Österreichischer Staatspreis 2014; Ernst von Siemens Musikpreis 2018.
Werke
Musiktheater/Oper (Die Blinden 1989/90; Narzissus 1992/1994; BEGEHREN 2001; invocation 2002/03; Fama 2004/05, Wüstenbuch 2010); Orchesterwerke; 3 Streichquartette u. a. Kammermusik in versch. Besetzungen; Solostücke; Vokalwerke.
Literatur
NGroveD 9 (2001); KdG 1 (2/1993); Goertz 1994; D. Endler, Metamorphosen des Klanges. Zum kompositorischen Werk von B. F., Diss. Wien 2010; MGÖ 3 (1995); http://www.beatfurrer.com/ (8/2017); http://de.wikipedia.org/; http://en.wikipedia.org/; www.orf.at (4/2014); https://www.wien.gv.at (7/2017).

Autor(en)
Uwe Harten
Vera Charvat
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten/Vera Charvat, Art. „Furrer, Beat‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 23/01/2018]