Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gasser, Gasser, true Herbert
* 1963-09-022.9.1963 St. Lorenzen im Pustertal/Südtirol (San Lorenzo di Sebato/I). Kirchenmusiker und Komponist. Besuchte das bischöfliche Lyzeum in Brixen (Bressanone/I) und studierte 1982–86 katholische Kirchenmusik bei P. Planyavsky, E. Ortner und R. Österreicher an der Wiener MHsch. (Diplom mit Auszeichnung). Im Wintersemester 1986/87 war er Lehrbeauftragter für Gregorianischen Choral an der Wiener MHsch. und betrieb daneben vertiefende Dirigier- und Korrepetitionsstudien. 1987–89 Dommusikassistent an St. Stephan in Wien und Vikariatskantor der Erzdiözese Wien für das Vikariat Wien-Stadt. 1989–99 unterrichtete G. Musik, Klavier und Orgel am bischöflichen Knabenseminar und am pädagogischen Gymnasium in Meran, weitere Tätigkeit auch an der Kirchenmusikschule Meran und als Chorleiter sowie Organist an der Meraner Stadtpfarrkirche. Seit dieser Zeit ist G. auch als Referent bei Fortbildungen für Kirchenchorleiter, Organisten und Kantoren tätig. Seit 1999 ist er in der Nachfolge A. Mülleders Domkapellmeister und Domorganist am Liebfrauendom zu Wiener Neustadt. Kirchenmusikreferent der Erzdiözese Wien für das Vikariat unter dem Wienerwald. G. ist auch als Komponist vor allem kirchlicher Werke bekannt.
Schriften
Beiträge in der SK.
Werke
Orgelmusik (Toccata tirolensis), Chorwerke (Herzogenburger Messe, Angerer Festmesse).
Literatur
SK 34/1 (1987), 75; 45/4 (1998), 272; 46/4 (1999), 252; M. Ebenbauer, Die Dommusikkapelle St. Stephan im Wien des 19. Jh.s, Dipl.arb. Wien 2002, 44; www.dompfarre-wienerneustadt.at (4/2008); http://www.wninstrumentalisten.at (11/2011); http://www.dompfarre-wienerneustadt.at (11/2011); Mitt. Archiv MUniv. Wien.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Gasser, Herbert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 21/05/2008]