Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gasteiger, Gasteiger, true Mauritius OFM (Johann Anton)
* 1782 -04-1111.4.1782 Schwaz/T, 1865 -03-033.3.1865 Reutte/T. Ordenspriester, Organist. Singknabe im Stift Stams. 1795–1801 Schulbesuch und Geiger im Pfarrchor in Bozen. Eintritt in den Franziskanerorden, 1805 Priesterweihe; lebte in einem Kloster in Reutte, wo er als Organist, Musiktheoretiker, Orgelbauer und Musiklehrer (Orgel, Violine, Gesang) tätig war. Zu seinen Schülern zählte u. a. P. Singer. G. war 1806–28 Katechet an der Schule in Reutte und übte bis 1848 mehrere Ordensämter aus.
Schriften
Geschichte des Franziskanerordens (1846 bei Klosterbrand vernichtet).
Literatur
H. Herrmann-Schneider, Die Musikhandschriften des Dominikanerinnenklosters Lienz 1984.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Gasteiger, Mauritius OFM (Johann Anton)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 21/12/2001]