Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Goldschmidt, Goldschmidt, Walter Herbert: Familie
Walter Herbert: * 1917 -03-1616.3.1917 Wien, 1986 -02-2626.2.1986 Graz. Dirigent. Ausbildung an der Wiener MAkad. u. a. bei R. Stöhr und F. Hartmann (Theorie), M. Springer und G. Donath (Komposition), K. Böhm und L. Reichwein (Dirigieren) sowie an der Wiener Univ. (Musikwissenschaft bei R. Lach und A. Orel). Nach kurzer Tätigkeit an der Volksoper Wien ging er 1945 als Studienleiter und Kapellmeister an die Vereinigten Bühnen in Graz, wirkte dort, 1954–59 unterbrochen von einem Engagement in Karlsruhe/D, bis zu seinem Tod. U. a. Lehrer von F. Luisi. G. war in erster Ehe mit der Altistin I. Malaniuk verheiratet.
Ehrungen
J. Marx-Musikpreis Steiermark 1947 und 1984.
Literatur
StMl 1962–66; MGÖ 3 (1995); Ulrich 1997.


Sein Sohn Lukas: * 2.7.1965 Graz. Dirigent, Musiker und Komponist. Klavierunterricht in Graz, 1985 Studienaufenthalt in Columbus, Ohio/USA (Klassik bei Donald Green, Jazz bei Hank Marr) und an der Ohio State Univ. (Improvisation bei Gary Carney). Nach verschiedenen Tätigkeiten in Graz, daneben erste Beschäftigung mit Computermusik, seit 1989 in Wien lebend. Auftritte mit verschiedenen Bands, Mitwirkung als Komponist, Dirigent und/bzw. Instrumentalist u. a. bei mehreren Produktionen für das Volkstheater Wien.


Literatur
http://www.t0.or.at/~lagold/pers.htm (10/2001).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Goldschmidt, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 27/12/2001]