Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Graf, Graf, true Josef
* 1904 -07-055.7.1904 Wien, 1984 -11-1919.11.1984 Wien. Sänger und Komponist. Lernte am Volkskonservatorium Gitarre und Gesang; 1926 Artistenprüfung; als Sänger und Vortragskünstler im In- und Ausland tätig; 1965–82 Geschäftsführer des Sozialwerks für österreichische Artisten; ab 1982 im Ruhestand.
Ehrungen
Silbernes und Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 1964; Prof. Dr. Julius-Tandler-Medaille der Stadt Wien 1971; Hut vom lieben Augustin; Silbernes und Goldenes Verdienstzeichen der Länder Wien und Niederösterreich.
Werke
Tangolied Mutti, sing noch einmal das kleine Schlummerlied; Behüt dich Gott; An den Frühling; Die Heimat seh’n; Ich liebe Wien bei Tag und Nacht; In Gmunden, in Gmunden; Mein kleines Schihaserl; O Josefine; Russische Romanze; Wenn in Schönbrunn blühn die Rosen.
Literatur
Lang 1986; Slg. Moißl.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Graf, Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]