Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gramm, Gramm, true Carl (Karl)
* --1855 (Ort?), † 1927-03-2323.3.1927 Hamburg/D. Komponist. Lebte in Hamburg, wo er im Selbstverlag einige Kompositionen veröffentlichte. Komponierte 1891 für den Erfurter Parteitag der SPD den Sozialistenmarsch (Auf Sozialisten, schließt die Reihen) (T: Max Kegel), der in der internationalen Arbeiterbewegung rasche Verbreitung fand und lange Zeit als Hymne der Partei galt.
Gedenkstätten
K.-G.-Gasse (Wien XXI).
Werke
Märsche (Sozialistenmarsch op. 30); Lieder; Chöre.
Literatur
F-A 1 (1936); Czeike 3 (1994) [K.-G.-Gasse]; Arbeiter-Ztg. 28.3.1927, 3; Signale für die musikalische Welt 85/14 (1927), 544; Musikalisch-literarischer Monatsbericht über neue Musikalien (Oktober 1886) 392; www.volksliederarchiv.de (3/2013); www.dasrotewien.at (3/2013); eigene Recherchen.

Autor(en)
Barbara Boisits
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits/Monika Kornberger, Art. „Gramm, Carl (Karl)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 24/05/2017]