Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Grund, Grund, Christian: Brüder
Christian: * 1722 -06-2222.6.1722 Prag, † 1784 -11-1111.11.1784 Würzburg/D. Harfenvirtuose. Sohn eines Porträtmalers und Musikfreundes; Reisen u. a. nach Wien, wo er vor Kaiser Franz I. auftrat, und Warschau; im Dienst des Bischofs von Leitmeritz (Litoměřice/CZ), des bayerischen Kurfürsten in München und des Markgrafen von Ansbach; danach Kammermusiker des Würzburger Fürstbischofs Adam Friedrich. Seine Tochter Elisabeth lebte als Gitarre- und Harfenvirtuosin in Würzburg.

Eustach: * 1724 Prag, † ?. Harfenvirtuose. Reisen u. a. nach München, Stuttgart/D und Darmstadt/D; wie sein Bruder im Dienst des Bischofs von Leitmeritz, des bayerischen Kurfürsten und des Markgrafen von Ansbach; danach in Stuttgart sowie im Dienst des Grafen von Montfort in Tettnang am Bodensee/D.


Literatur
Mendel-R. 4 (1874); Wurzbach 5 (1859); GerberNTL 1 (1812).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Grund, Brüder‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 03/01/2002]


GND
Grund, Christian
Weiterführende Literatur (OBVSG)
GND
Grund, Eustach
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag