A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gaal, Georg von * 21.4.1783 Pressburg (Bratislava), † 8.11.1855 Wien. Schriftsteller und Übersetzer.

Gaál, Károly * 23.4.1922 Kecskemét/H, † 19.5.2007 (Ort?). Volkskundler.

Gabalier, Andreas * 21.11.1984 Graz. Sänger.

Gabler, Birgit * 27.3.1964 Wien. Managerin, Journalistin.

Gabler, Georg * 12.4.1959 Wien. Komponist, Produzent und U-Musiker (Keyboard).

Gabler, Josef * 21.1.1824 Ramsau (Pfarre Altpölla/NÖ), † 13.9.1902 Waidhofen an der Ybbs/NÖ. Dechant und Stadtpfarrer in Waidhofen an der Ybbs, Sammler und Herausgeber geistlicher Volkslieder.

Gabler, Walter * 12.12.1922 Breslau (Wrocłav/PL). Pianist.

Gabmayer, Anton * 20.4.1959 Wien. Dirigent.

Gabor, Hans * 5.7.1924 Budapest, † 4.9.1994 Biarritz/F. Intendant, Dirigent.

Gabriel, Reinhard * 23.11.1962 Wien. Komponist und Produzent.

Gabriel, Ulrich * 30.12.1947 Dornbirn/V. AHS-Lehrer, Komponist, Kabarettist, Autor.

Gabriel, Wolfgang * 9.6.1930 Wien. Komponist und Dirigent.

Gabrieli, Familie Andrea: * 1532/33 Venedig, † 30.8.1585 Venedig. Komponist und Organist.

Gach, Leo * 3.3.1956 Wien. Komponist, Instrumentalist und Arrangeur.

Gadenstätter, Clemens * 26.7.1966 Zell am See/S. Komponist, Dirigent.

Gaech, Johann * ?, † ? Innsbruck. Musikdrucker.

Gaggl, Alberta (Pseud. Ali Gaggl) * 15.10.1959 Klagenfurt. Komponistin, Sängerin.

Gahl, Annelie (Pseud. Anneliese Gahl) * 27.1.1965 Wien. Geigerin.

Gährich, Wenzel * 16.9.1794 Cerhowitz/Böhmen (Čerhovice/CZ), † 15.9.1864 Berlin. Geiger und Komponist.

Gaigg, Gustav * 23.4.1893 Wien, † 20.1.1985 Wien. Militärkapellmeister und Komponist.

Gaigg, Michi * 22.4.1957 Schörfling am Attersee/OÖ. Geigerin, Dirigentin.

Gaisruck, Franz Anton Josef Reichsgraf von * zw. 1707/18 (Ort?), † 22.2.1761 Graz/Liebenau. Hofkammerrat, dilettierender Lautenist.

Gál, Geschwister Hans: * 5.8.1890 Brunn am Gebirge/NÖ, † 3.10.1987 Edinburgh/GB. Komponist und Musikwissenschaftler.

Galeno, Giovanni Battista * ca. 1550 Udine/I, † nach 1626 (Ort?). Sänger, Komponist.

Galimir, Felix * 12.5.1910 Wien. † 11.11.1999 New York/USA. Geiger.

Galitzin (Gallitzin), Familie Russische Bojarenfamilie, aus der zahlreiche Botschafter des Zaren in Wien stammten.

Galizien Gebiet im Nordosten der Donaumonarchie, das im Zuge der Teilungen Polens (ab 1772) unter habsburgische Herrschaft kam (bis 1918), am Nordabhang der Karpaten gelegen; Hauptstadt: Lemberg.

Gall, Jan Karol (Johann) * 18.8.1856 Warschau, † 30.10.1912 Lemberg/Galizien (L’viv/UA). Komponist, Dirigent und Kritiker.

Gall, Maria Teresia von get. 15.12.1665 Graz, † 24.4.1741 Graz. Komponistin.

Gallenberg, Wenzel Robert Graf von * 28.12.1783 Wien, † 13.3.1839 Rom. Komponist und Theaterdirektor.

Gallet (Galet),Sébastien (Sebastian) * 1753 Paris, † 10.6.1807 Wien. Tänzer und Choreograph.

Galli Bibiena (Bibiena, Bibbiena), Familie Ferdinando: * 18.8.1657 Bologna/I, † 3.1.1743 Bologna. Maler, Architekt und Bühnenbildner.

Gallmeyer (geb. Tomaselli), Josefine * 27.2.1838 Leipzig/D, † 3.2.1884 Wien. Schauspielerin, Soubrette, Volkssängerin, Tänzerin und Schriftstellerin.

Gallos, Familie Hermann: * 21.1.1886 Wien, † 20.2.1957 Wien. Sänger (Tenor).

Gallosch, Friedrich („Fred“) * 19.10.1911 Schwechat/NÖ, † 16.6.1992 Wien. Posaunist.

Gallus (Handl, Handelius, Händl, Hähnel), Jacobus Carniolus (Carniolanus) * 1550 Krain (möglicherweise zw. 15.4./31.7. Reifniz/Krain [Ribnica/SLO]), † 18.7.1591 Prag. Komponist.

Galopp Tanzname (von gotisch galhaupan = laufen, mittelhochdeutsch walap = Pferdesprung; beschleunigte, sprungartige Gangart des Pferdes; frz.: galop; engl.: gallop; ital.:galoppo; in Böhmen: kalup, auch kvapík oder trysk).

Galsterer, Familie Alfred: * 1.6.1929 Radenthein/K, † 16.12.2017 Friesach? [begr. Friesach]. Organist, Chorleiter, Musikpädagoge.

Galston, Gottfried * 31.8.1879 Wien, † 2.4.1950 St. Louis in Missouri/USA. Pianist und Musikschriftsteller.

Galuppi, Baldassare (Baldassar, Baldissera) * 18.10.1706 Burano bei Venedig/I, † 3.1.1785 Venedig. Komponist.

Galvagni, Pietro di (Peter von) * 5.3.1797 Livorno/I, † 27.10.1868 Wien. Großhändler, Bauunternehmer und Kunstmäzen.

Gamerith, Wolfgang * 15.6.1935 Mödling/NÖ. Sänger, Flötist und Ensembleleiter.

Gaming Kartäuserkloster „Marienthron“ bei Scheibbs/NÖ.

Gamsjäger, Rudolf * 23.3.1909 Wien, † 28.1.1985 im Hubschrauber zwischen Burgenland und Wien. Konzertmanager und Operndirektor.

Gandl (Gändl), Familie Geigenbauer, fertigten Geigen nach dem Tiroler Modell über drei Generationen von ca. 1735 bis ca. 1800 in verschiedenen Orten des Salzkammerguts.

Ganglberger, Familie Johann Wilhelm: * 20.5.1876 Pressbaum/NÖ, † 20.1.1938 Wien. Geiger, Musikdirektor und Komponist.

Gans, Johann * 25.3.1886 Lobnig/Mähren (Lomnice/CZ), † 27.2.1956 Wien. Bibliothekar.

Gänsbacher, Familie Johann Baptist Peter Joseph: * 8.5.1778 Sterzing/Südtirol (Vipiteno/I), † 13.7.1844 Wien. Komponist, Dirigent, Tiroler Freiheitskämpfer.

Gansch & Roses Bläserensemble.

Gansch, Familie Hans (eig. Johann): * 30.8.1925 Kirnberg an der Mank/NÖ, † 4.3.1998 Melk/NÖ. Musiklehrer, Kapellmeister und Komponist.

Ganspeckh, P. Wilhelm CanReg * 22.6.1687 Adelshausen/Oberbayern, † 22.8.1770 Ranshofen/OÖ. Geistlicher und Musiker.

Ganzer, Karl * 15.4.1920 Brixlegg/T, † 1.1.1988 Kufstein/T. Komponist, Postbusfahrer.

Gapp, Joseph Ignatz * 14.5.1701 Feldkirch/V, † 10.4.1744 Feldkirch. Organist, Lateinschulmeister, Komponist.

Garai, Josef * 6.6.1923 Baden bei Wien/NÖ, † 20.9.1990 Wien. Komponist.

Garghetti (Gargeti), Familie? Pietro Santi: * ca. 1638 (Ort?), † 26./27.6.1718 Wien. Sänger (Tenor).

Garsten Ehemalige Abtei im unteren Ennstal nahe Steyr in Oberösterreich.

Garstenauer, Peter * 8.2.1965 Steyr/OÖ. Bluesgitarrist und -sänger.

Gartmayer, Susanna * 19.5.1975 Wien. Interpretin, Musikerin.

Gartner, Fred * 16.5.1924 Wien, † 16.9.1989 Reisenberg/NÖ. Musiker.

Gartner, Josefine * 27.7.1893 Klagenfurt, † 14.9.1968 Villach/K. Sammlerin und Herausgeberin von Volksliedern.

Gärtner, Wilhelm * 4.5.1811 Reichenberg/Böhmen (Liberec/CZ), † 7.8.1875 Engerau bei Pressburg (Petržalka/SK). Schriftsteller, Theologe.

Garzaroll (Gazzarolli), Johann Zacharias * ?, † ?. Musiker (Oboe).

Gasparini, Francesco * 19.3.1661 Camaiore bei Lucca/I, † 22.3.1727 Rom. Komponist.

Gassenhauer Ursprüngliche Bezeichnung für nichtsesshafte, auf der Straße lebende Menschen.

Gasser, Clementine * 24.2.1968 Luzern/CH. Cellistin, Komponistin, Bandmanagerin.

Gasser, Herbert * 2.9.1963 St. Lorenzen im Pustertal/Südtirol (San Lorenzo di Sebato/I). Kirchenmusiker und Komponist.

Gasser, Josef * 21.3.1873 Lienz/T, † 10.1.1957 Neustift bei Brixen/Südtirol (Novacella/I). Komponist, Chordirigent.

Gasser, Vincenz Ferrer * 30.10.1809 Inzing/T, † 6.4.1879 Brixen/Südtirol (Bressanone/I). Geistlicher.

Gaßmann, Familie Florian Leopold: * 3.5.1729 Brüx/Böhmen (Most/CZ), † 21.1.1774 Wien. Komponist.

Gassner, Ferdinand Simon * 6.1.1798 Wien, † 25.2.1851 Karlsruhe/D. Komponist und Musikschriftsteller.

Gast, Familie Stephan: * 1733 Wippenham/OÖ, † 1791 Wippenham. Orgelbauer.

Gast, P. Sigismund OSB (Balthasar) * 23.2.1645 Lambach/OÖ, † 13.10.1711 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher und Musiker.

Gasteiger, Martin * ?, † 5.9.1707 (Ort?). Musiker (Violine, Kornett).

Gasteiger, Mauritius OFM (Johann Anton) * 11.4.1782 Schwaz/T, † 3.3.1865 Reutte/T. Ordenspriester, Organist.

Gatscha, Anton * 21.3.1883 Langendorf/Böhmen (Dlouhá Ves/CZ), † 6.10.1922 Wien. Komponist, Dirigent und Musiklehrer.

Gatscher, Emanuel * 1.12.1890 Heilbrunn/St, † 1.7.1946 München/D. Musikwissenschaftler.

Gattermeyer, Heinrich * 9.7.1923 Sierning/OÖ, † 5.7.2018 Wien. Komponist und Musikpädagoge.

Gatti (eig. Dalla Gatta), Luigi Maria Baldassare * 7.10.1740 Lazise am Gardasee/I, † 1.3.1817 Salzburg. Komponist.

Gatto, Familie Orgelbauer

Gatto, Simone * ca. 1540/50 Venedig, † vor 1.2.1595 Graz?. Bläser, Komponist.

Gattung Hier eine Art des Musizierens und/oder von dabei verwendeten Werken.

Gauby, Familie Jakob: * 6.7.1801 Dobl/St, † 27.10.1874 Lankowitz/St. Lehrer und Organist.

Gaucquier (Nuceus), Alard du (Allardo) * ca. 1534 Lille, † ca. 1582 (Ort?). Komponist.

Gaudriot, Charly (eig. Karl) * 12.3.1895 Wien, † 15.4.1978 Wien. Komponist, Jazz- und Tanzmusiker.

Gautier (Gaultier), Familie Weitverzeigte französische Lautenistenfamilie, deren Mitglieder nicht immer exakt auseinanderzuhalten sind.

Gebauer, Benjamin * 1758 Füllstein/Österreichisch-Schlesien (Bohušov/CZ), † 20.9.1846 Alsergrund (Wien IX). Oboist, Violinist, Kopist.

Gebauer, Ferry (eig. Ferdinand) Wilhelm * 28.5.1901 bei Wien, † 4.10.1981 Wien. Komponist und Verleger.

Gebauer, Franz Xaver * 1784 Eckersdorf bei Glatz/Preußisch-Schlesien (Biestrzykowice/PL), † 13.12.1822 Wien. Komponist, Chordirektor.

Gebrauchsmusik In der Geschichte der Menschheit erscheint Musik über Jahrtausende hinweg als Gebrauchsgegenstand.

Gedächtnis (I) G. ist im Rahmen einer kulturwissenschaftlichen Neuorientierung in den Geisteswissenschaften seit den 1980er Jahren zu einem transdisziplinären Leitbegriff geworden.

Gedanke Kategorie der Musiktheorie, insbesondere im Gefolge der Autonomieästhetik des 18. Jh.s (Ästhetik).

Gedenkstätten Orte, die Zeichen des kollektiven Gedächtnisses geworden sind.

Gee, Erin * 1974 San Luis Obispo, CA/USA. Sängerin, Komponistin.

Geffels (Geuffels, Gefflis), Frans (Francesco) * 1625 Antwerpen/B, † 18.2.1694 Mantua/I. Maler, Radierer, Bühnenbildner und Architekt.

Gegenbauer, Familie Caspar Leopold: * 31.12.1671 Allentsteig/NÖ, † 24.8.1746 Spitz/NÖ. Lehrer und Kirchenmusiker.

Gegenreformation Schlagwort für die Rekatholisierung der Bevölkerung nach dem Eindringen reformatorischer Bestrebungen (insbesondere des Luthertums) im späten 16. und 17. Jh. (Reformation).

Gehmacher, Familie Friedrich (I): * 16.9.1866 Frankenmarkt/OÖ, † 24.2.1942 Salzburg. Jurist.

Gehring, Familie Johann Paul Ludwig: * ca. 1753 Rudolstadt/D, † 8.10.1819 Wieden (Wien IV). Flötist und Musiklehrer.

Geierlechner, Kosmas * 27.9.1846 Wiesen/Südtirol (Val di Vizze-Prati/I), † 31.5.1915 Oberpettnau/T. Geistlicher und Komponist.

Geigentag Eigentlich „Steirischer G.“, ein im Zweijahresrhythmus an einem Wochenende Anfang Juni in Stattegg bei Graz stattfindendes Treffen von Volksmusikgeigern.

Geigen- und Lautenbau Bis zum frühen 19. Jh. wurden gestrichene und gezupfte Saiteninstrumente von denselben Herstellern angefertigt, und der Berufszweig bis zu dieser Zeit als „Lauten- und Geigenmacher“ bezeichnet.

Geiger, Brüder Max: * 15.1.1885 Jaroslau (Jarosław/PL), † 13.9.1966 Wien. Geiger, Kapellmeister und Komponist.

Geiger, Familie Joseph: * 20.3.1810 Fischamend/NÖ, † 30.12.1861 Wien. Komponist und Klavierlehrer.

Geiger, Familie Leopold: * ca. 1857 (Ort?), † 12.2.1922 Wien. Kapellmeister.

Geiger (Geyger), Familie Hinko (Henrik, Heinrich): * 28.3.1868 Joslowitz/Böhmen (Jaroslavice/CZ), † 16.10.1920 Wien. Violoncellist und Pädagoge.

Geiger, Johann * 3.4.1875 Landeck/T, † 1.6.1937 Wiesing/T. Geistlicher und Musiker.

Geiringer, Karl * 26.4.1899 Wien, † 10.1.1989 Santa Barbara, CA/USA. Musikwissenschaftler.

Geissenhof, Franz * 15.9.1753 Füssen/D, † 2.1.1821 Wien. Geigenbauer.

Geißer, P. Marian OSB (Christoph) * 1.12.1681 Oberwölz/St, † 28.4.1746 St. Georgenberg-Fiecht/T. Geistlicher, Musiker, Komponist.

Geißler, Johann Baptist * ca. 1784 Wien. † 7.4.1860 Wien. Dirigent und Bibliothekar.

Geißlerlieder Liedgut der Geißler.

Geist, Anton * ?, † ?. Schullehrer.

Geistinger, Marie * 26.7.1836 Graz, † 28./29.9.1903 Klagenfurt. Sängerin (Sopran).