Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Haller, Haller, true Hans (eig. Jakob Bick)
* 1913 -01-099.1.1913 Lemberg (L’viv/UA), 1995 -05-2020.5.1995 Portland/USA. Texter und Komponist. Über Ausbildung und beruflichen Werdegang ist wenig bekannt. 1946 hielt er sich in Haifa/ISR auf, wo er G. Bronner traf, mit dem er ein Unterhaltungsprogramm für deutsch sprechende Bürger in Haifa schrieb. H. verfasste in den 1930er und in den 1950er Jahren zahlreiche Texte für H. Leopoldi (u. a. Am besten hat’s ein Fixangestellter, Frauen sind zum Küssen da und Sie trefen sich wieder in Wien an der Donau) und lebte dann in den USA.
Werke
Wienerlieder (Wenn wir Weana net so schlampert wär'n; I kenn an Wein); Schlager (Schneeflocken [M: gem. m. A. Bachrich]; Carmen von Neu-Mexico [M: gem. m. K. Svab]); A Dirndl und a Steirerg’wand (M: H. Leopoldi, K. Komzák); Schinkenfleckerln (M: F. Spielmann 1935); gem. m. K. Bernstein: A warmer Ofen, a Schalerl Kaffee (M: H. Leopoldi); gem. mit P. Herz: Am besten hat’s ein Fixangestellter, (M: H. Leopoldi 1935).
Literatur
Lang 1986; H. Weis/R. Leopoldi, Hermann Leopoldi und Helly Möslein [o. J.]; G. Bronner, Spiegel vorm Gesicht 2004; Mitt. AKM.
Autor*innen
Andrea Harrandt
Monika Kornberger
Letzte inhaltliche Änderung
1.4.2005
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt/Monika Kornberger, Art. „Haller, Hans (eig. Jakob Bick)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 1.4.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d04e
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d04e
GND
Haller, Hans (eig. Jakob Bick): 142354384
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag