Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Hallmayer, Hallmayer, true Viktorin
* 1831 -09-055.9.1831 Anthering bei Salzburg, 1872 -05-099.5.1872 Graz. Militärkapellmeister. 1849–57 Kapellmeister des 21. Feldjäger-Bataillons, 1857–72 beim 47. IR, zunächst in Italien, dann in innerösterreichischen Garnisonen wie in Marburg (Maribor/SLO), Cilli (Celje/SLO), Graz, Zara (Zadar/HR), Triest/I und Cattaro (Kotor/YU).
Werke
Kompositionen für Militärmusik (Märsche Santa-Lucia-Trauermarsch ca. 1848, Marsch des 21. Feldjägerbataillons zw. 1849/57, Trauermarsch zum Leichenbegängnis Radetzkys ca. 1858, Ricordo di Trieste); Walzer (Ricordanze di Vicenza, Rimembranze di Verona, Souvenir de Venise, Rose d’Inverno); Polkas (Bettina, Camilla, Cornelia, Masken-Poka, Severina); Ouvertüre Nr. 1; Fantasie concertant für Flügelhorn und Blasorchester 1868.
Literatur
ÖBL 2 (1959); Suppan 1976, 41994; Pazdirek 8 (1904).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Hallmayer, Viktorin‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]