Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Känzig, Känzig, true Heinrich („Heiri“)
* 1957-04-011.4.1957 New York/USA. Kontrabassist. Studium an der MHsch. in Graz und bei Harald Friedrich am Konservatorium Zürich. Langjähriges Mitglied des Vienna Art Orchestra. Darüber hinaus Zusammenarbeit mit zahlreichen prominenten Jazz-Musikern wie A. Farmer, H. Sokal, Johnny Griffin, Benny Bailey, Georg Gruntz, Daniel Humair, Franco Ambrosetti, John Scofield, Betty Carter, Bob Mintzer, Charlie Mariano und W. Muthspiel. Internationale Tourneen und Mitwirkung bei bedeutenden Festivals, u. a. in Montreux/CH, Den Haag/NL und Berlin. Lehrtätigkeit an der Jazzschule Luzern. Lebt in Meilen am Zürichsee.
Ehrungen
„Bass Player of the Year“ des Magazins Jazz and more 1999–2001.
Literatur
home.sunrise.ch/~heikaen (01/2002); pers. Mitt.

Autor(en)
Reinhold Westphal
Empfohlene Zitierweise
Reinhold Westphal, Art. „Känzig, Heinrich („Heiri“)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 07/01/2003]