Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kandler, Kandler, true Franz Sales
* 1792 -08-2323.8.1792 Klosterneuburg/NÖ, † 1831 -09-2626.9.1831 Baden bei Wien/NÖ. Musikschriftsteller, Beamter. Erster Musikunterricht bei seinem Vater Franz, einem Schullehrer. 1801 Sängerknabe an der Wiener Hofkapelle, dann Schüler von J. G. Albrechtsberger, A. Salieri und A. Gyrowetz. Ab 1808 Studium der Philosophie, ab 1810 Jus an der Wiener Univ. (jeweils ohne Abschluss). Nach kurzer Lehrtätigkeit war er ab 1815 im Hofkriegsrat angestellt, 1817–26 in Italien tätig (u. a. bei der Kriegsmarine in Venedig, 1821 in Neapel). Ab 1826 Feldkriegskonzipist in Wien. Komponierte zunächst, widmete sich dann der Geschichte der Musik und betrieb während seiner Italienaufenthalte Archivstudien. Seine kritischen Aufsätze zeigen Beobachtungsgabe und Kenntnis der italienischen Musikverhältnisse. K. stand im Briefwechsel mit Simon Mayr, Fr. Schubert und war mit G. Meyerbeer befreundet. Als scharfer, aber objektiver Kritiker bekannt, übersetzte er auch zahlreiche deutsche, englische und französische Libretti in das Italienische. Zählt mit J. Sonnleithner, I. F. v. Mosel, R. G. Kiesewetter, dessen Musikaliensammlung er wesentlich bereichern konnte, und A. Schmid zu den Pionieren der österreichischen Musikforschung. Seine Kompositionen dagegen sind unbedeutend.
Ehrungen
Ehrenmitglied der Accademia Filarmonica di Bologna 1820.
Werke
Österreichisches Volkslied auf die Vermählung ihrer kaiserlichen Hoheit der Prinzessin Marie Louise von Österreich mit seiner Majestät dem Kaiser Napoleon 1810; Hymni a iuventute litterarum humaniorum studiosa in templo accademico cantari soliti 1815; Österreichs Dank und Wunsch zur Feier der ... Ankunft ... des Kaisers Franz I. in seinen Staaten f. 4 Singst. u. Orch (A-Wn).
Schriften
Cenni storico-critici intorno alla vita ed alle opere del celebre compositore di musica Giovanni Adolfo Hasse detto il Sassone 1820; Über das Leben und die Werke des G. Pierluigi da Palestrina, hg. v. R. G. Kiesewetter 1834; Cenni storico-critici sulle vicende e lo stato attuale della musica in Italia 1836; Artikel und Kritiken in Allg. Musikal. Zeitung, Wr. Zs. für Kunst, Literatur, Theater und Mode, Caecilia, Revue musicale etc.
Literatur
NGroveD 13 (2001); ÖBL 3 (1965); G. Brosche in ÖMZ 28 (1973), 500–503; L. Schiedermair in [Fs.] Riemann 1909; Deutsch, Schubert Dokumente 1980; R. Flotzinger in GMA 6 (1985).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Kandler, Franz Sales‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]