Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Karabtchevsky, Karabtchevsky, true Isaac
* 1934 -12-2727.12.1934 São Paolo/BR. Dirigent. Studierte Orchester- und Chordirigieren bei Hans Joachim Koellreutter (* 1915 Freiburg i. Br./D) in São Paolo sowie bei Carl Ueter und Wolfgang Fortner in Freiburg i. Br./D, gründete 1956 in Belo Horizonte/BR einen Chor, mit dem er bis 1962 Tourneen durch Südamerika, die USA und Europa unternahm. Anschließend Gastdirigent in diversen europäischen Ländern, 1965 stellvertretender, 1979 ständiger Dirigent und Musikdirektor des Orquestra Sinfônica Brasileira in Rio de Janeiro/BR. 1988–94 Chefdirigent des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters, dann bis 2002 am Teatro La Fenice in Venedig.
Literatur
Riemann 1972; MGÖ 3 (1995).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Karabtchevsky, Isaac‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]