Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kaut, Kaut, true Josef
* 1904 -02-1616.2.1904 Salzburg, † 1983 -06-088.6.1983 Salzburg. Journalist und Kulturpolitiker. Gründer (1945) und Chefredakteur des sozialistischen Landesparteiorgans Demokratisches Volksblatt; 1954–56 Abgeordneter zum Landtag; 1956–69 Landesrat für Kultur in Salzburg; ab 1950 Mitglied des Direktoriums und 1971–82 als Nachfolger B. Paumgartners Präsident der Salzburger Festspiele.
Ehrungen
Clemens Krauss Medaille in Silber der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor 1981.
Schriften
Die Salzburger Festspiele 1920–81, 1982; Der steinige Weg 21982 [Gesch. der sozialist. Arbeiterbewegung]; Schriften über kulturpolitische Fragen.
Literatur
Salzburger KulturL 2001; ÖL 1995; www.kv-staatsopernchor.at (9/2013).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Kaut, Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30/09/2013]