Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kelemen, Kelemen, true Zoltán
* 1926 -03-1212.3.1926 Budapest, † 1979 -05-099.5.1979 Zürich/CH. Sänger (Bass-Bariton). Ausbildung an der Franz Liszt-Akademie in Budapest und an der Academia di Santa Cecilia in Rom. 1959 Debüt in Augsburg/D. Engagements in Wuppertal/D und Köln/D. 1969 Debüt in London, ab 1962 bei den Bayreuther, ab 1965 bei den Salzburger Festspielen. Ab 1970 Gastspiele an der Wiener Staatsoper. Erfolge auch als Mozartsänger.
Literatur
NGroveD 13 (2002); K-R 1997.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Kelemen, Zoltán‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/07/2003]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag