Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kiepura, Kiepura, true Jan Wiktor
* 1902 -05-066.5.1902 Sosnowiec bei Kattowitz/PL, † 1966 -08-1515.8.1966 Harrison bei New York/USA. Sänger. Nach dem Ersten Weltkrieg Schüler von Tadeusz Leliwa und Wacław Brzeziński, der ihn 1924 für den Chor der Warschauer Oper empfahl. 1925 debütierte er in Charles Gounods Faust an der Lemberger Oper. Am 22.9.1926 erster Auftritt an der Wiener Staatsoper in G. Puccinis Tosca neben M. Jeritza. 1928 folgte sein Auftritt in E. W. Korngolds Oper Das Wunder der Heliane neben L. Lehmann. Nach einigen erfolgreichen Jahren in Wien trat er u. a. in Mailand, Paris, London, Berlin, Buenos Aires, Chicago auf. Dem Haus am Ring blieb er aber immer treu. In einem Interview stellte er fest: „Wien ist meine künstlerische Heimat – dieser Stadt gehört meine dankbarste Liebe“. 1930 begann K.s Filmkarriere (s. Abb.). Bis 1952 trat er in 12 Filmen auf, seit 1934 auch mit M. Eggerth, die er 1936 in Kattowitz heiratete. Seit 1938 zahlreiche Auftritte an der New Yorker Metropolitan Opera (Rudolf in La Bohéme, Don José in Carmen, Herzog in Rigoletto). Lebte seit 1939 in den USA. Bekannt wurde K.s Broadway-Inszenierung der Lustigen Witwe von F. Lehár. Nach dem Zweiten Weltkrieg zahlreiche Auftritte in Amerika und Europa. Gemäß seinem letzten Willen wurde er am Warschauer Powązki Friedhof bestattet.
Gedenkstätten
J.-K.-Gasse (Wien XIV).
Werke
W (Filme): Die singende Stadt (1931), Das Lied einer Nacht (1932), Ein Lied für Dich (1933), Mein Herz ruft nach dir (1934), Ich liebe alle Frauen (1935), Give Us This Night, Im Sonnenschein (1936), Zauber der Bohème (1937), Addio Mimi (1947), La Valse brillante (1948), Das Land des Lächelns (1952).
Literatur
Encyklopedia Muzyczna PWM klł (1997); Słownik Muzyków Polskich PWM 1 (1962); E. Katz, The International Film Encyclopedia 1987; L. Kydryński, Opera na cały rok 1989.

Autor(en)
Piotr Szalsza
Empfohlene Zitierweise
Piotr Szalsza, Art. „Kiepura, Jan Wiktor‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 17/11/2004]