Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

King, King, true James Ambros
* 1925 -05-2222.5.1925 Dodge City/Kansas. † 2005 -11-2020.11.2005 Naples, Florida/USA. Sänger (Tenor). Musikstudium an der Louisiana State Univ. und der Univ. von Kansas City, 1952–61 Prof. an der Univ. of Kentucky; Sängerlaufbahn zunächst als Bariton; 1962 Engagement an der Deutschen Oper Berlin, 1962 Debüt bei denSalzburger Festspielen, ab 1965 bei den Bayreuther Festspielen, ab 1966 an der Metropolitan Opera in New York; 1963 Debüt, ab 1964 Mitglied der Wiener%#160;Staatsoper.
Schriften
J. K. – Nun sollt ihr mich befragen 2000 [Autobiographie].
Literatur
NGroveD 13 (2001); K-R 1997, 2000 u. 2002; [Kat.] Wr. Oper 1969, 256; Riemann 1972.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „King, James Ambros‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]