Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Klein, Klein, true Rudolf
* 1920 -03-066.3.1920 Wien, † 2007-06-1414.6.2007 Wien. Musikschriftsteller und -kritiker. Musikstudium in Wien, privater Orgelunterricht bei L. Dité. 1939 Emigration (Exil) nach Belgien und weitere Orgel- und Theoriestudien am Brüsseler Konservatorium. 1940 Deportation nach Frankreich, nach zweieinhalb Jahren in Konzentrationslagern gelang die Flucht in die Schweiz, wo K. 1946 sein Orgelstudium abschloss. Im selben Jahr kehrte er nach Wien zurück, wurde 1947 Musikkritiker der Tageszeitung Wiener Kurier, 1953–83 Herausgeber der Österreichischen Musikzeitschrift (ÖMZ), schrieb Beiträge für Programmhefte des Wiener Konzerthauses und der Wiener Staatsoper sowie Musikkritiken für verschiedene europäische Zeitungen. K. verfasste auch Bücher über zeitgenössische Komponisten, unterrichtete an der Wiener MHsch. und an der Salzburger Univ. und organisierte einige Kongresse.
Ehrungen
Prof. h. c. 1967.
Werke
Frank Martin 1960; J. N. David 1964; E. Vogel 1986; zahlreiche Aufsätze, bes. in der ÖMZ.
Literatur
NGroveD 13 (2001); MGG 16 (1979); Orpheus im Exil 1995; MGÖ 3 (1995); M. Wagner in ÖMZ 7 (2007); Mitt. Marion Diederichs-Lafite.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Klein, Rudolf‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]