Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kleinwächter, Kleinwächter, true Alois (Louis)
* 1807 -11-1616.11.1807 Prag, † --?.9.1840 Prag. Jurist und Komponist. Der Sohn des für das Prager Musikleben hochverdienten Großkaufmannes Ignaz K. († 1845) studierte an der Univ. Prag Jus (Promotion 1832) und erhielt parallel dazu privat seine musikalische Ausbildung bei Dionys Weber. Hauptberuflich beim Steueramt in Prag tätig (1835 unterrichtete er im Rahmen einer Karenzvertretung bürgerliches Recht an der Prager Univ.), komponierte er aus Liebhaberei (Dilettant) frühromantische Werke im Stil von L. Spohr, den er sehr verehrte.
Werke
Kammermusik, Quartette, Kantaten, Männerchorwerke, Lieder etc.
Literatur
LdM 2000; ÖBL 3 (1965); Wurzbach 12 (1864).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Kleinwächter, Alois (Louis)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 13/08/2003]