Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Knechtl, Knechtl, true Andreas SJ
* --1628 Marburg an der Drau/St (Maribor/SLO), † --1690 Passau/D?. Dichter und Jesuit. Trat 1646 in den Jesuitenorden ein. Er war Prof. und Rektor an den Jesuitenkollegien in Wien und Passau. K. gab eine Sammlung geistlicher und weltlicher Lieder heraus, die 1686 unter dem Titel Ehrliche Gemueths-Erquickung in Wien bei S. Chr. Cosmerovius gedruckt wurde (Liederbuch). Ob die Texte und Melodien von ihm selbst stammen, ist unsicher. In den weltlichen Liedern „spiegelt sich vielfach das Wiener bürgerliche Leben wider“ (Orel).
Literatur
StMl 1962–66; P. Nettl, Das Wr. Lied im Zeitalter des Barocks 1934; L. Schmidt, Das Volkslied im alten Wien 1947; A. Orel, Musikstadt Wien 1953 [Nb.]; [Kat.] Musik i. d. St. 1980; MGÖ 1 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Knechtl, Andreas SJ‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]