Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kobe Kobe true (Pseud. Sodevski), Jurij
* 1807 -06-088.6.1807 Schöpfenlag/Unterkrain (Sodevci pri Poljanah na Kolpi/SLO), † 1858 -06-2929.6.1858 Tschatesch bei Rudolfswert/Unterkrain (Čatež pri Novem mestu/SLO). Ethnograph, Schriftsteller. Als Kaplan und später als Pfarrer in verschiedenen Orten Unterkrains tätig, widmete sich K. als einer der ersten Slowenen der Ethnographie. Er studierte die Volksbräuche seiner engeren Heimat, publizierte Sammlungen von Volksliedern und Volksmärchen und übersetzte darüber hinaus auch serbische und kroatische Volkslieder.
Schriften
Beli Kranjci... [Die Weißkrainer...] in Novice 1847; Slovanski običaji [Slawische Bräuche] in Novice 1854; Serbsko klagovanje za mervimi [Die serbische Totenklage] in Novice 1855; Pirni običaji v hrvatskem Primorju, pro Susaniću [Hochzeitsbräuche im kroatischen Küstenland, nach Susanić] in Novice 1858.
Literatur
ÖBL 4 (1969); Wurzbach 12 (1864); Grazer Telegraph 1858, Nr. 160; Prager Zeitung 1858, Nr. 167; F. Petrè, Potkus ilirizma pri Slovencih [Versuche des Illyrismus bei Slowenen] 1939; L. Legiša, Zgodovina slovenskega slovsta [Geschichte der slowenischen Literatur] 2 (1959).

Autor(en)
Nikolaus Urbanek
Empfohlene Zitierweise
Nikolaus Urbanek, Art. „Kobe (Pseud. Sodevski), Jurij‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]