Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

König König true (verh. Kaufmann), Gunda
* 1945 -01-055.1.1945 Langenlois/NÖ. Schauspielerin. Ausbildung an der pädagogischen Akademie und einer Privatschauspielschule. Nach dreijähriger Lehrtätigkeit am Lycée français wechselte sie ganz zum Schauspiel. Seit 1970 mit D. Kaufmann verheiratet, gründete sie 1975 mit ihm und dem Tontechniker Walter Stangl (* 1953) das K&K Experimentalstudio, eine Musiktheaterformation mit provokanten gesellschaftskritischen Inszenierungen und avantgardistischen Musikformen. Tourneen im In- und Ausland, Mitwirkung bei Festivals, Arbeiten für Hörfunk und Fernsehen. 1982/83 Lehrauftrag für Sprecherziehung an der MHsch. in Wien. Eigene Chansonabende, zahlreiche Mitwirkungen beim Carinthischen Sommer. Seit 1983 auch als bildende Künstlerin in mehreren Ausstellungen vertreten. G. v. Einem, H. K. Gruber und K. Schwertsik schrieben Lieder für sie.
Literatur
Ulrich 1997; http://presence.or.at/kuk/cur/gunda_d.htm; Who is who in Öst. 1997; I. Lintz-Maués/G. Trimmel, Acustica. Elektronischer Frühling 1995; MGÖ 3 (1995).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „König (verh. Kaufmann), Gunda‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]